in , , ,

Am Coming Out Day: Bachelor-Star Rafi Rachek spricht über sein Outing! Jeder ist einmalig und besonders!

Foto: GettyImages

Vor einem Jahre sorgte Rafi Rachek (30) für Furore. Der Bachelorette-Macho outete sich völlig unerwartet bei „Bachelor in Paradise“ als schwul! Passend zum Coming Out Day sprach Rafi jetzt über sein Outing und wie ihn dieses eine Jahr verändert hat.

In seinem Instagram Posting schrieb der Südländer, der inzwischen mit Sam Dylan (29) zusammen ist, seine Gefühle nieder.
„Ich war mir nicht sicher, ob es das richtige ist, oder ob ich mich weiterhin verstecken soll. Kann ich wirklich der Mensch sein, der ich bin? Öffentlich? Jetzt ein Jahr später kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung meines Lebens war, auch wenn sich einige Menschen von mir abgewendet haben, – habe ich mich selbst gefunden. Und kann endlich so leben, wie ich es für richtig halte. Davor habe ich nur davon geträumt, endlich ICH selbst zu sein.“

Auch Sam scheint ihm die Kraft gegeben zu haben, die Zeit nach dem Outing, nachdem seine Familie Rafi verstoßen hat, besser zu verarbeiten. „In Sam habe ich auch meinen Partner gefunden, der immer zu mir hält, und mit dem ich jedes Abenteuer überstehen kann. Ich kann euch nur raten, steht zu euch, ihr werdet es nicht bereuen. Denn jeder ist so wie er ist, einmalig und was ganz besonderes,“ so Rafi.

Rafi mit Freund Realitystar Sam Dylan Foto:Instagram.com

Unterstützung erhält der Muskelmann auch von seinen Bachelor-Kollegen. So kommentiert Dennis Zrener mit dem Rafi bei „Die Bachelorette“ war, „sehr Stark“ und Daniel Chytra, „was war das für ein Abend, wie die Zeit vergeht! Alles richtig gemacht.“ Schön zu sehen, dass die Jungs auch nach der Bachelor-Zeit Rafi so unterstützen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Nach Melissa? Wird „Love Island“ Aurelia die Bachelorette 2021? Das sagt die Islanderin!

Nach Wendlers Verschwörungstheorien: Michael und Laura Müller unterstützen jetzt Donald Trump!