in ,

Biden oder Trump: Wahlumfragen – Amerikanern ist Wirtschaft am wichtigsten!

Foto: AMC

CNN hat erste Ergebnisse von US-weiten Wahltagumfragen vorgestellt. Gefragt wurde unter anderem, welche Themen den Wählern am wichtigsten sind. Die meistgenannte Antwort war dabei mit 34 Prozent die Wirtschaft, gefolgt von Rassismus (21 Prozent), dem Coronavirus (18 Prozent), Kriminalität und Sicherheit (11 Prozent) sowie Gesundheitsversorgung (11 Prozent). Besonders hoch war der Wert bei Rassismus dabei in den Staaten Georgia und North Carolina – zwei Staaten, in denen das Rennen zwischen Trump und Biden besonders knapp ist. 

In einer weiteren Frage wollten die Umfrageinstitute im Auftrag von CNN wissen, ob den Wählern die Eindämmung des Coronavirus oder die Erholung der Wirtschaft wichtiger sind. Eine Mehrheit (52 Prozent) sprach sich dabei für den Schutz vor Covid-19 aus, 42 Prozent für die Wirtschaft. 

Nicht allzu gut für US-Präsident Trump ist das Ergebnis nach der Zufriedenheit mit dem Kampf gegen das Coronavirus. Nur 48 Prozent finden, dass die Trump-Regierung dies “gut” gemacht habe, 51 Prozent sagten dagegen “schlecht”.

Bei einer weiteren Frage ging es um gewünschte Eigenschaften des Präsidenten. 32 Prozent der US-Amerikaner erwarten von ihrem Präsidenten, dass er ein guter Anführer ist. Ein Viertel (24 Prozent) setzt auf ein gutes Urteilsvermögen, 21 Prozent sagen, der Kandidat sollte sich um Leute wie sie kümmern. 19 Prozent wünschen sich, dass der Kandidat das Land vereinigen sollte.

65 Prozent der Wähler sind laut den Umfragen weiß – vor vier Jahren lag dieser Wert bei 71. Aus einer möglicherweise höheren Wahlbeteiligung von Latinos und Schwarzen schließen CNN-Beobachter einen leichten Vorteil für Joe Biden.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

The Masked Singer: Das Alpaka ist Sylvie Meis!

Wow! In Gucci – so gibt First-Lady Melania Trump ihre Stimme ab!