in , ,

Daniel Küblböck (†34): Sein Vater lüftet das letzte Geheimnis! Er wurde körperlich Missbraucht!

Was bis heute nicht alle wissen: Daniel Küblböck hatte eine schwere Kindheit. In seiner Autobiografie enthüllte er, dass die Mutter getrunken und ihn geschlagen habe. Am 9. September 2018 dann der tragische Höhepunkt: Der DSDS-Kandidat ging während einer AIDAluna-Kreuzfahrt von Hamburg nach New York über Bord, ertrank mutmaßlich in der kalten See. Vater Günther Küblböck lüftete nach dem anzunehmenden Tod das letzte Geheimnis seines Sohnes.

Foto: Instagram


Gegenüber bild.de sagte er: „Daniel war vor ein paar Jahren auf Mallorca in eine schlimme Streiterei verwickelt worden. Da hat er anscheinend etwas über den Kopf geschlagen bekommen. Es hat sich herausgestellt, dass er einen Schädelbruch hatte. Das wurde dann auch operiert, aber es ist gut verlaufen.“ Diese Nacht hätte Daniel nie wirklich vergessen.

Einer seiner letzten Auftritte im TV bei Let‘s Dance. Foto: TVNOW

Danach sei Daniel Küblböck ein anderer Mensch gewesen. Zwar habe er häufiger nachts angerufen und wirres Zeug gesprochen, doch „danach war er auch wieder normal“. In den letzten Monaten vor dem mutmaßlichen Tod des DSDS-Stars hätten sich diese Momente jedoch gehäuft: „Aber die letzten Monate wurde es schlimmer. Er hat viele verwirrende Sachen geredet. Auch mit der Frauenrolle, die plötzlich aufkam. Vielleicht hat es einen Einfluss gehabt mit der Schädelverletzung, aber es ist nichts zu beweisen. Das ist eine Vermutung, die man anstellt.“

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Netflix: Echte Sex-Szenen? Skandal-Film „365 DNI“ (Days) SCHOCKT!

Neues Traumpaar? „Big Brother“ Denny Heidrich packt aus! Das läuft mit Janine Pink!