in , , ,

Schock: Das sagt Ex-Kandidatin Julia Oemler zum „Love Island“ Escort-Skandal!

Bilderquelle: Instagram.com

Es war der Schock unter den „Love Island“ Fans! Vor wenigen Tagen wurde Promiwood die Escort Plattform Softdeal-Escort.de zugespielt, auf der sich die Islander Philipp Leicher und Antony Palmerio ab 400 € anbieten. Beide versprechen den Kundinnen aufregende Stunden.

Foto: Instagram.com

So heißt es z.B. bei Philipp, „Mein Leben, lebe ich authentisch und positiv. Mit mir kannst du tiefgründige Gespräche führen, allerdings auch sehr viel Spaß haben.“

Foto: Instagram.com

Anscheinend können sich die Frauen auf aufregende Stunden mit dem Hottie freuen. Aber was sagen die Love-Island Stars zu dem neuen Beruf von Philip und Anthony.
Im Promiwood-Interview sagt Julia Ömler, Kandidatin von 2019. „Ich war sehr überrascht, als ich den Artikel über die Escort Jobs der ehemaligen Love Island Jungs gelesen habe. Natürlich kämpft man da für einen Moment mit Vorurteilen, allerdings finde ich es eigentlich alles andere als schlimm.

Foto: Instagram.com

Julia steht hinter Philip, der im letzten Jahr mit ihr auf der Liebesinsel war und sieht nur Vorteile in diesem Business. So sagt sie:
„Im Prinzip sind sie schlauer als die Anderen, die einfach mit jeder zweiten aus der Disco rummachen und dafür kein Geld bekommen. Escort ist ja auch ein etwas gehobeneres Niveau. Ich wünsche, besonders Philipp, einfach nur das Beste und wenn das sein Weg ist, dann viel Glück & dann stehe ich hinter seiner Entscheidung“, so Julia! Schön das die Boys auch Rückenwind von ihren Ex-Kollegen bekommen.

Die Wiederholungen von „Love Island“ mit Julia & Phillip laufen aktuell wieder bei RTLZWEI. Foto: RTLZWEI

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Wer ERSETZT Sarah Lombardi beim Supertalent! Das sind die neuen Frauen im Jurysessel

Schock! Keine Oscar-Verleihung im Februar 2021!