in ,

Dschungelcamp: Wiedervereinigung auf dem Oktoberfest – Chris Töpperwien, Doreen Dietel, Domenico de Cicco und Sandra Kiriasis

Foto: Instagram / Doreen Dietel

Diese Vier haben sich im Dschungel wirklich angefreundet: Doreen Dietel, Sandra Kiriasis, Currywurstmann Chris Töpperwien und Sandra Kiriasis haben es sich auf dem Münchner Oktoberfest gut gehen lassen. Schon vorher hatten sich die vier Dschungelcamper riesig aufeinander gefreut. Die Wiesn nahmen sie zum Anlass für ein Wiedersehen. Gemeinsam ließen sie es sich im Festzelt „Zur Bratwurst“ gut gehen. Schon im Dschungelcamp hatten sie sich gut verstanden, so richtig nahe kamen sie sich aber in Deutschland bei den Dreharbeiten für das „Perfekte Dschungeldinner“, weil sie bei der Gelegenheit natürlich auch das Privatleben, Familie und Freunde der anderen kennenlernen konnten.

Domenico de Cicco arbeitet nach wie vor bei der Lufthansa. Olympiasiegerin Sandra Kiriasis hält unter anderem Vorträge für Unternehmerinnen. Chris Töpperwien lebt hauptsächlich in Amerika und kommt meist nur zur Arbeit nach Deutschland. Für seine Gewürzmischungen tourte der Currywurstmann durch viele Supermärkte in Deutschland. Doreen Dietel beweist jeden Tag als Gastronomin in ihrer Gaststätte „Dürnbecker“ wie hart sie arbeiten kann und was für eine patente Frau sie ist. Händeringend sucht sie Verstärkung, vor allem für die Küche. Ein Jungkoch oder eine Jungköchin wäre ihr Traum.

Das nächste Wiedersehen der Dschungelcamper wird nicht lange auf sich warten lassen. Doreen hat zu ihrem Geburtstag nächste Woche eingeladen und freut sich schon sehr auf ihre Gäste.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Gerda und Keno: Anrührende Liebesbeweise – Noch verliebter geht nicht!

Love Island: Lisa raus – Die Zuschauer sind sauer auf die Jungs