in , ,

Eigene MOBBING-Show für Oliver & Amira Pocher bei RTL! GEFÄHRLICH/Ehrlich

Ab Mitte Mai moderiert Oliver Pocher seine eigene Late-Night-Show im Fernsehen. In „Pocher – gefährlich ehrlich!“ will der Comedian seine „aktuellsten und lustigsten Instagram-Inhalte“ mit den Zuschauern teilen. Auch Ehefrau Amira ist dabei. Oliver Pocher und Ehefrau Amira stehen demnächst gemeinsam vor der Kamera: In der neuen Late-Night-Show „Pocher – gefährlich ehrlich“ (ab 15. Mai 2020, 23:15 Uhr live bei RTL, auch via TVNow) wird der Comedian seine „aktuellsten und lustigsten Instagram-Inhalte offen und ehrlich mit den TV-Zuschauern“ teilen, wie es in einer RTL-Mitteilung heißt. Ehefrau Amira wird dabei als Sidekick ein kritisches Auge auf die Inhalte werfen.

Zudem wird das Ehepaar Pocher in jeder Show, geplant sind vorerst vier Folgen, einen besonderen Gast begrüßen, der auf alles gefasst sein muss. Dazu sind unter anderem Studioaktionen, Netz-Spiele, Stand-ups, Video-Calls und Einspieler geplant. Das Konzept klingt gnadenlos: Es sei dringend Zeit für eine gefährlich ehrliche Sendung bei RTL, teilt Pocher in einem Statement mit. Und es werde Zeit für eine Sendung, die sich alles traue, kein Blatt vor den Mund nehme und genau hinschaue, was so alles auf den Kanälen passiert – „bei Instagram, TikTok, Facebook. Achtung, Achtung, ich habe Zeit und ich gucke sogar noch das gute, alte Fernsehen“, so der 42-Jährige.

In den vergangenen Wochen hat sich Oliver Pocher die Corona-Selbstisolation und Quarantäne-Zeit – er und seine Ehefrau waren beide an COVID-19 erkrankt – zunutze gemacht, um bei Instagram zu Rundumschlägen gegen Influencer und deren Social-Media-Tätigkeiten auszuholen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Exklusiv: Überraschung: Claudia Obert zieht ins „Big Brother“-Haus

NERVENZUSAMMENBRUCH! Mobbing von Oliver Pocher SCHLIMMER als bei Promis unter Palmen! Geht er zu weit?