in ,

Elena Miras VERLIERT sie jetzt ihr Kind?

Dschungel-Star Elena Miras (28) bangte im Fernsehen noch um die Entscheidung des Jugendamtes über ihre Tochter Aylen. Nun gibt es endlich Neuigkeiten!

Die Schlagzeilen um Elena Miras reißen nicht ab. Kurz nach ihrer Rückkehr musste der Dschungel-Star aufgrund von Symptomen des Corona-Virus untersucht werden. Die Entwarnung folgte jedoch kurze Zeit später. Elena hat zwar einen Virus, aber nicht das Corona-Virus.

Foto: TVNOW

Dabei hat die junge Mutter schon genug Sorgen. Kurz zuvor erzählte Elena noch unter Tränen im Camp, dass das Jugendamt Ermittlungen bezüglich ihrer Tochter Aylen aufgenommen hatte.

Grund dafür war, dass ein Zuschauer nach ihrer siegreichen Teilnahme beim „Sommerhaus der Stars“ beim Jugendamt eine Beschwerde eingereicht hatte.

Über zwei Wochen musste die hübsche Dschungelcamp-Teilnehmerin auf die Rückmeldung warten. Doch nun gab es endlich den lang ersehnten Anruf! 

Foto: Instagram / Elena Miras

Das Ergebnis: Elena Miras und Freund Mike Heiter dürfen ihre Aylen behalten! Die ehemalige LoveIsland-Kandidatin verkündete diese Nachricht in einem emotionalen Statement über Instagram. 

Darin sagt sie unter anderem: „Ich bin die beste Mutter für meine Tochter und alle die das nicht denken tjaaaaa… pech“. Damit zeigt sie es ihren Hatern. Ihre Fans freuen sich für sie!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

SENSATION: Comeback für die Kult-Serie „FRIENDS“ – Expertin: Es ist nur noch eine Frage der Zeit – Die Anzeichen

Bachelor Überraschung: Favoritin Linda ist raus! Wird sie jetzt die Bachelorette 2020?