in ,

Fake bei Promi BB! Jetzt schießt Menderes gegen Sam Dylan zurück!

Menderes (38) redet Klartext! Der DSDS-Kultkandidat war zuletzt mehrere Wochen lang bei Promi Big Brother zu sehen. Er schaffte es sogar bis ins Finale, aber musste sich dann gegen seine verbliebenen Konkurrenten Rainer Gottwald (56), Micaela Schäfer (39) und Sam Dylan (31) geschlagen geben. Letzterer hatte ihm im Nachhinein vorgeworfen, in der Show berechnend gewesen zu sein: 

Menderes habe mit seinen rührenden Storys absichtlich Mitleid erregen und sich dadurch die Gunst der Zuschauer sichern wollen. Jetzt schilderte der Entertainer seine Sicht der Dinge!

In einem Instagram-Video bezog der 38-Jährige nun Stellung zu den Anschuldigungen und betonte: „In keiner Weise bin ich hilfsbedürftig. Ich habe mein Leben im Griff, ich bin seit geraumer Zeit selbstständig und bestreite meinen Lebensunterhalt mit meinen Auftritten.“

Die Fake-Vorwürfe weist er vehement zurück: „Ich bin in keiner Weise ein Schauspieler und ich habe auch keine Masche abgezogen.“ Er habe sich nicht verstellt, sondern einfach nur eine gute Zeit haben wollen. Es sei nie sein Ziel gewesen, mit Äußerungen über seine Wohnverhältnisse Mitleid zu erregen. „Ich fand das eigentlich eher lustig“, resümierte Menderes.


Darüber hinaus würden all die Dinge, die er preisgegeben hat, zu ihm gehören – wie zum Beispiel seine Darmerkrankung, die ihn schwer belaste. Der gebürtige Langenfelder betonte, dies nicht einfach leugnen zu können und stellte klar: „Ich suche kein Mitleid. Ich spreche darüber, weil ich stark bin. Es kostet einen ja auch Überwindung, über so unangenehme Sachen zu sprechen.“

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Missbrauch-Skandal: Backstreet Boys verteidigen Nick Carter!

Für Follower & Likes? Jenny Frankauser zeigt Gesicht von Baby Damian!