in ,

Höhle der Löwen: “Flasher“ – Test, Preis, Kaufen & Instagram!

Foto: RTL+

Ein neuer Montagabend, eine neue Folge von „Die Höhle der Löwen“. In der Vox-Gründershow wagen sich kreative Gründer mit ihren Ideen vor die Investoren. Auf einen Deal hoffen in Folge 4 der zwölften Staffel am 19. September 2022 auch zwei Gründer aus Österreich.

Dr. Ines Wöckl und Dr. Alexander Rech präsentieren die Smart Mobility Beleuchtung „Flasher“. Die intelligenten, leuchtenden Armbänder sollen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen.

  • Wie funktioniert Flasher?
  • Wie viel kosten die Armreifen?
  • Auf welchen Deal hoffen die Gründer?

Alle Infos zum Flasher Armreif aus Folge 4 der „Höhle der Löwen“ am 19.9.2022 im Überblick.

„Die Höhle der Löwen“: Das ist Flasher aus Folge 4

In Folge 4 von „Die Höhle der Löwen“ will ein Gründer-Paar aus Graz die Löwen flashen – mit ihrer Erfindung FlasherDr. Ines Wöckl und Dr. Alexander Rech stellen den Investoren intelligente, leuchtende Armbänder vor, die den Straßenverkehr dank integrierter Blink– und Bremslichter sicherer machen sollen. Die Gründer besitzen selbst E-Scooter und wissen, dass deren Fahrer im Straßenverkehr eher gefährdet sind. Sie werden leicht übersehen und können oft nur schwer anzeigen, in welche Richtung sie wollen. Am Fahrrad sind Handzeichen zwar möglich, aber oft nicht sichtbar. Auf dem E-Scooter verliere man dabei schnell die Balance. Weder am Rad noch am Scooter wird der Hintermann gewarnt, wenn man plötzlich stark abbremst, erklärt Ines Wöckl. „Wir wollen die Sichtbarkeit von Rad- und E-Scooterfahrer*innen revolutionieren“, sagt Alexander Rech. Das Paar will mit Flasher Lichts ins Dunkle und Sicherheit auf die Straßen bringen. Sie haben gemeinsam eine Lösung dafür entwickelt.

Wie nutzt man Flasher? Das Set besteht aus zwei smarten Safety-Armreifen für Rad- und E-Scooterfahrer. Das Gerät kombiniert mehrere Funktionen in einem und dient damit als Blinker, Bremslicht und Zusatzbeleuchtung. Die patentierten Armreifen lassen sich durch den Schnappmechanismus schnell am Oberarm angelegen und sind per Knopfdruck einsatzbereit. Während beide Hände am Lenker bleiben, sollen durch einfache Armbewegungen die Blinker aktiviert werden und bei starkem Abbremsen leuchten beide Armreifen nach hinten rot auf, um vor möglichen Auffahrunfällen zu schützen. Noch mehr Sichtbarkeit bei Dunkelheit oder schlechter Sicht gibt es auch im zusätzlichen Nachtmodus. „Ein Umsteigen auf FahrräderE-Bikes und E-Scooter schont nicht nur die Umwelt, sondern reduziert auch innerstädtische Staus. Doch um eine realistische Alternative zu sein, muss die Nutzung dieser Fahrzeuge sicherer werden. Genau das ist mit unserem Produkt möglich“, ist Wöckl.

Preis, Lieferung und Co.: Die Flasher Armbänder im Überblick

Flasher ist ein „All-in-One Hightech-Wearable für Rad- und E-Scooterfahrer*innen mit gestengesteuerten Blinkern, automatischem Notbremslicht und Positionslicht“, heißt es auf der Website. Noch mehr Infos zu Flasher auf einen Blick:

  • Firma: Flasher GmbH
  • Sitz: Graz
  • Preis: 189 Euro (für das Set)
  • Lieferung: Anfang Dezember 2022 (Stand September)
  • Website: www.flasher.tech
  • Instagramflasher_tech

Auf welchen Deal mit den „Löwen“ hoffen die Flasher-Gründer?

Das Produkt ist auf dem Markt und die Gründer sind in der Show auf der Suche nach der Kompetenz im Einzelhandel. Ihr Ziel ist es nämlich, Flasher im stationären Einzelhandel zu platzieren und auch um weitere Produktideen zu ergänzen. Das Duo würde dafür ein Investment von 150.000 Euro benötigen. Sie bieten den Investoren im Gegenzug zehn Prozent ihrer Firmenanteile an. Ob es zum Deal kommt, zeigt sich wie immer erst zur gewohnten Sendezeit auf Vox.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Total am Ende: Prinzessin Charlotte (7) weint bitterlich bei Queen Beerdigung!

Höhle der Löwen: “NAGOS“ Snack für Hund & Mensch! Preis, Test, kaufen, Instagram!