in ,

Joko Winterscheidt: Ausgebuht und ausgepfiffen!

Missglückter Auftritt für Joko - Foto: Instagram / Joko Winterscheidt

Das dürfte für Joko Winterscheidt eine ungewohnte Rolle gewesen sein: Für einen Auftritt wurde er ausgebuht und ausgepfiffen und schließlich sogar von der Bühne komplimentiert. Wieso konnte er das Publikum nicht begeistern und nicht einmal ein winziges bisschen zum Lachen bringen? Die Antwort lautet: Damit Sarah Lombardi ihre große Chance ergreifen konnte.

Aber von vorne: Florian Silbereisen geht am Donnerstagabend beim ZDF als neuer Traumschiffkapitän Max Parger an Bord und Joko Winterscheidt spielt seinen Bruder Moritz Parger. Max und Moritz haben beruflich nicht allzu viel gemein, denn während es Max auf die Brücke zieht, will Moritz auf die Bühne. Er will als Bauchredner mit seiner Puppe die Passagiere unterhalten und zum Lachen bringen. Nur leider hat Joko, in seiner Rolle als Moritz, überhaupt kein Talent. Kein Mensch lacht über seine Witze, im Gegenteil, die Zuschauer pfeifen und buhen, was das Zeug hält.

Und so wird Moritz von der Bühne geschickt und jemand vom Kabinenpersonal bekommt die Chance sein Talent zu beweisen: Sarah Lombardi alias Tanja Lohmeier, die bisher nur in ihrer Freizeit mit dem Bordarzt Dr. Sander musiziert hat, bekommt ihre große Chance.

Das Traumschiff läuft am Donnerstag, 26. Dezember, um 20.15 Uhr auf dem ZDF.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Ganz schön MAKABER! Helene Fischer Show: PÄPSTIN und PEINLICHE Twerk-Performance

Laura Müller ist jetzt die STIEFMUTTER von Michael Wendlers Tochter Adeline