in , , ,

Nach 5 Monaten! Sarah Lombardi & Julian Büscher ZIEHEN ZUSAMMEN! Und will Kind mit Julian!

Bilderquelle: Instagram.com

Das geht ja fast zu schnell, um wahr zu sein. Bereits nach wenigen Wochen ist Sarah Lombardi mit Julian Büscher zusammen. Sie zeigt jetzt ihre Umzugskartons. Sarah Lombardi und ihr Kicker-Freund Julian Büscher ziehen zusammen? Es scheint fast so, als ob bei Sarah momentan alles klappt. Die Karriere als Instagram-Sternchen und die Liebe zu ihrem Fussballer Julian Büschner zum Beispiel. Zudem verriet Sarah, dass sie sich für Alessio noch ein Geschwisterchen wünscht. Und so wie alles aussieht, gehen Julian und Sarah nun einen Schritt weiter.

Bilderquelle: Instagram.com

Das Paar zieht zusammen. Die Ex vom DSDS-Sänger Pietro Lombardi zeigte auf Instagram, Kartons und Tüten von ihrem Umzug. Das Haus, was sie und ihr Ex gemeinsam gebaut hatten, wird sie verlassen, aber der Wohnort bleibt. Grund ist auch Alessios Kindergartenplatz. Jetzt war Sarahs Schatzi sogar so nett und stellte sich für seine Herzensdame in eine Schlange eines bekannten schwedischen Möbelhauses. Das kann nur wahre Liebe sein.

Foto: Instagram / Sarah Lombardi

Pietro Lombardi machte nach seiner Trennung von Sarah musikalisch einen riesigen Karrieresprung. Sarah geriet eher mit ihrem Privatleben in die Schlagzeilen. Letztes Jahr folgte die Trennung von Freund Roberto. Wenige Monate später rückte der neue Mann in Sarahs Leben. Zuerst noch sehr unklar tauchte wenig später ein Kuss-Foto mit ihr und Julian beim Fussballspiel im Stadion auf. Der 27-Jährige scheint so glücklich, dass er auch per Instagram sein Glück postet. Und jetzt darf er vielleicht sogar mit der hübschen Sarah in ein gemeinsames Nest einziehen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Warum SCHWEIGT Johannes Haller nach Trennung und 20.000€ ABZOCKE von Yeliz Koc?

Promis unter Palmen geht PEINLICH zu Ende! Wiedersehen ohne Reue! Hoffentlich wird Staffel 2 „Netter“