in , ,

Nach Bastian Yotta, jetzt hat auch Freundin Marisol einen Onlyfans-Account! Wird sie dazu gezwungen?

Bilderquelle: Instagram.com/Onlyfans.com

Der tiefe Fall von Bastian Yotta geht immer weiter. Nach einem frauenfeindlichen Video haben die TV-Sender mit dem Promi unter Palmen-Gewinner die Zusammenarbeit eingestellt, auch die Insta-Werbepartner sind nach und nach abgesprungen.


Foto:TVNOW

Der Super-Macho braucht Geld um seine laufenden Kosten zu bezahlen. So macht sich Yotta aktuell nackig auf Onlyfans und verlangt dafür rund 20 Euro im Monat. Anscheinend reicht das noch nicht! Jetzt kündigte Bastian an, dass auch seine Freundin Marisol ihren eigenen Onlyfans-Account online gestellt hat.

Macht Marisol das ganze wirklich freiwillig? Die schüchterne Veganerin, die sich zum Anfang ihrer Beziehung immer hochgeschlossen gezeigt hat, hat sich in den letzten Monaten komplett verändert und zeigt sich jetzt in Lack und Leder. Bleibt die Frage offen, macht sie das wirklich freiwillig oder ist sie so verliebt, dass sie in der Beziehung mit Yotta gefangen ist und dies alles nur für den Playboy macht?

Marisol vor rund einem Jahr (links) und heute. Bilderquelle:Instagram.com

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Aus! Andrej Mangold und Jenny Lange bestätigen die Trennung!

Der „Sommerhaus – Fluch“: Triumphe, Trennungen, Tränen und Dramen.