in , ,

Nach Corona-Ansprache: Danni Büchner wird auf Instagram beschimpft!

Foto: Instagram.com

Das ging aber schnell, am Montagnachmittag erzählte Danni Büchner von ihren Corona-Erlebnissen in Deutschland. Die Auswanderin hält sich aktuell in Frankfurt auf. „Ich war hier ein bisschen shoppen und ich war verwirrt, wie viele Menschen sich in einem Einkaufszentrum aufhalten. Wie viele Menschen ihre Maske nur bis zum Mund tragen und wie viele Menschen nicht den Abstand einhalten“.

Bilderquelle: Imago/Instagram.com

Am Ende ist sie aus der Menge geflüchtet. Doch ihre ängstliche und gesunde Einstellung gegen Corona ruft auch schnell die Corona-Leugner auf den Plan. So postet Danni nur wenige Minuten später eine Antwort einer Followerin, die der Witwe direkt eine Sprachnachricht sendete.

Darin heißt es, „Danni, die ganze Welt wird verarscht, merkst du das nicht, dass die ein Plan haben! Es gibt das nicht so wie das in den Nachrichten erzählt wird. Deswegen wachen endlich einige in Deutschland auf und tragen das nicht richtig.“ Zum Schluss fügt die Followerin hinzu, „Ich trage nie eine Maske, meine Kinder auch nicht, das ist ein Maulkorb, das ist Versklavung.“

Danni zeigt sich völlig zurecht nach der Nachricht schockiert und zeigt der Verfasserin einen Vogel. Die „Goodbye Deutschland“ Auswanderin will damit ganz klar sagen, glaubt nicht diesen Verschwörungstheorien.

Foto: Imago Danni Büchner

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Daniel Gielniak: Der Eisblock fängt bei Bachelorette Melissa an zu weinen!

Für Michael Wendler! Bekommen Pietro Lombardi & Lautra eigene TV-Show?