in , , ,

Schock! RTLZWEI „Love Island“ wird ABGESETZT!

Foto: RTLZWEI LOVEISLAND

Um seiner mauen Quoten am Nachmittag Herr zu werden, hatte RTLzwei vor wenigen Wochen beschlossen, ab Anfang Juni die Wiederholung der dritten Staffel „Love Island“ ins Programm zu nehmen. Allerdings konnte die Sendung, deren Erstausstrahlung im Herbst noch zu Top-Werten führte, dieses Mal nichts rausreißen: Maximal 4,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe erreichten die alten Folgen.

Foto: RTLZWEI

Deshalb zieht der Sender am 17. Juli nach der letzten „Love Island“-Ausstrahlung den Stecker des Formats und ersetzt es in den nächsten Wochen durch „Die Straßencops“! Zwischen 16 und 17 Uhr werden dann Wiederholungen der Ermittler gezeigt, die straffällig gewordene Teenies betreuen, die drohen, rückfällig zu werden. 

Trotz des Quotendebakels will RTLzwei auch in Zukunft auf die Kuppelshow „Love Island“ setzen. Wie geplant soll es im Herbst wieder weitergehen mit flirtwilligen Singles, die zusammengepfercht in einer luxuriösen Villa unter Dauerbeobachtung der Kameras nach ihrer großen Liebe suchen – natürlich unter Berücksichtigung der Corona-Regeln, wie Martin Blickhan, der Leiter der Produktionskommunikation, im Mai in einem Interview betonte.

Foto: RTLZWEI

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Sommerhaus: Heiraten „Bachelor“ Andrej Mangold & Jenny Lange? Sie feiert Jungesellinnenabschied!

Temptation Island: Davide Tolone & Siria Campanozzi packen aus! Soviel Sex hat das Skandal-Paar!