in , ,

Skandal! Nutzen die Geissens Corona – um ihre Fans ABZUZOCKEN?

Gute Idee oder fiese Abzocke? An Carmen Geiss‚ neuem Accessoire findet nicht jeder Gefallen. Der Vorwurf: Die Millionärsfamilie würde sich an der Pandemie bereichern. Stimmt das wirklich? Bittere Erkenntnis: Ein dickes Bankkonto ist leider auch kein Schutz gegen das Corona-Virus. Auch die Geissens leben aktuell in großer Sorge. „Natürlich haben wir sehr viel Respekt vor dem Virus und auch Bedenken, selbst daran zu erkranken. Ich glaube, das hat im Moment jeder“, verrät Carmen im Gespräch mit „Closer“. „Wir schützen uns, indem wir zu Hause bleiben, und wenn wir rausgehen, dann tragen wir Handschuhe und Masken.“

Foto: WENN

Letztere sind weltweit Mangelware. Und genau das brachte eine findige Mitarbeiterin der TV-Millionäre auf eine Idee. Die nutzte die Zeit zu Hause kreativ: „Sie hat im Homeoffice etwas experimentiert und uns dann gefragt, wie wir das finden“, so Carmen begeistert. Gemeint sind Schutzmasken aus recycelten Roberto-Geissini-Shirts. Die postete Carmen stolz auf Instagram. „Die Reaktionen auf das Video waren einfach – um es mal in meinen Worten zu sagen – der Burner! Die Kommentare waren sehr positiv.“

Nun ja. Nicht alle. Denn zahlreiche Fans kreideten der Familie an, sich an dem Leid anderer zu bereichern. Dabei sind die Masken noch nicht einmal im Verkauf, erklärt Carmen. „Wir würden sie gern herstellen, da die Resonanz auch sehr positiv ist. Aber diese Masken in Deutschland zu produzieren, stellt sich leider als sehr kompliziert dar. Wir versuchen aber noch, einen anderen Weg zu finden.“

Foto: TVNOW

Wie viel das Accessoire der etwas anderen Art kosten würde? „Einen Preis können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen, da wir noch keine Produktionsstätte haben.“ Heißt: Die Familie spielt also wirklich mit dem Gedanken, die Masken zu verkaufen. Die Kritik, die Familie solle die Masken doch lieber spenden, weist Carmen jedoch entschieden zurück: „Wir haben bereits eine Vielzahl von Schutzmasken an Altenheime gegeben!“ Zudem sind die farbenfrohen Eyecatcher tatsächlich eher Accessoire als sicherer Virenschutz. Ob man die Masken nun also gut findet oder nicht, ist letztlich reine Geschmackssache…

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Big Brother: Kurz vor dem Finale Tim FLIEGT raus!

Bastian Yotta! Muss er 100.000€ an PETA bezahlen? Es wird immer SCHLIMMER!