in

Tod Kobe Bryant: Jetzt spricht Witwe Vanessa Bryant ZUM ERSTEN Mal über den Verlust.

Noch kann man diese Tragödie kaum fassen und begreifen. Und doch muss die Frau von Kobe Bryant nun schreckliches durchmachen und sich langsam mit dem Gedanken anfreunden ohne ihren geliebten Ehemann und ihrer kleinen, jungen Tochter Gianna Maria (die erst 13 Jahre alt war) weiterzuleben. Schließlich hinterlässt der frühere Basketball – Star nicht nur seine Frau, sondern auch noch drei weitere Kinder.

Foto: Instagram.com

Jetzt meldet sich die Ehefrau via Instagram mit einem rührenden, langen Post an die Öffentlichkeit. Sie bedankt sich für die große Unterstützung und Liebe, für alle lieben Worte und erwähnt auch noch, wie schrecklich der plötzliche Verlust für sie und alle Familienmitglieder sei. Alle sind am Boden zerstört und sie trauere ebenfalls um die Angehörigen der anderen 7 Insassen, die bei dem Helikopter Absturz nahe Los Angeles ums Leben kamen.

Foto: Instagram.com

Die junge Witwe bat um Respekt und Privatsphäre, die sie nun sicherlich auch dringend benötigt, um zur Ruhe zu kommen.. Denn mit so einem Doppel – Verlust klar zu kommen, ist fast unmöglich und braucht ganz viel Zeit. Ebenso rief sie auf, für die Familien der Todesopfer zu spenden. Auch die „Jugendsport – Förderung“ erwähnte sie in dem Appell noch, um das Vermächtnis von ihrem Mann Kobe im Jugendsport – Bereich“ zu fördern. Rührende, traurige Worte einer jungen Frau, die jetzt ganz stark sein muss. Für sich und für ihre Kinder. Denn die brauchen ihre Mutter jetzt ganz besonders…

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Ist das der neue Freund von Sarah Lombardi? hat sie sich einen Fussballer geangelt?

Dschungelcamp – Claudia Norberg-Wendler ist doch noch Königin geworden