in , ,

„Big Brother“: Heftiges Mobbing gegen die beliebte Rebecca

Foto: Sat.1

Bei den Zuschauern ist Rebecca von Anfang an beliebt und mittlerweile wissen auch sie selbst und ihre Mitbewohner, dass Rebecca bei „Big Brother“ gut ankommt. Aber Rebecca hat auch ganz andere Zeiten erlebt, wie sie Tim und Vanessa erzählt. Demnach wurde Rebecca auf den Philippinen heftig gemobbt, wo sie für ein freiwilliges Jahr in Kinderheimen arbeitete. Die Täter waren, laut Rebecca, ihre Vorgesetzte und die älteren Jungen im Heim.

Die Kinder haben mich gemobbt, weil ich so häßlich bin. Die Jungs waren nicht viel jünger als ich, so 15 oder 16.

Rebecca

Immer wieder hätten die Jungen Rebecca als häßlich bezeichnet und eine andere Praktikantin gelobt, weil diese so hübsch sei. Das habe ihr extrem zugesetzt. Im Grunde sei das erste halbe Jahr schwer gewesen, auch weil sie es nicht geschafft habe die Sprache zu lernen, obwohl sie sich sehr bemüht habe. Das habe zur Konsequenz gehabt, dass sie sich mit niemandem habe unterhalten können.

Und dann gab es die Sozialarbeiterin, die wurde von allen Kindern gehasst wurde und die hat mich so richtig gehasst. Sie hat mich immer wieder als dumm bezeichnet.

Rebecca

Kloputzen und kein Snack

Die Sozialarbeiterin habe Rebecca unter anderem immer wieder vor den Kindern angeschrien und Rebecca Toiletten putzen lassen, obwohl das überhaupt nicht ihre Aufgabe war.

Nachmittags gab es immer einen Snack und den hat sie mir nicht gegeben, weil sie gesagt hat, das ist für die Kinder. Und es war einfach klar, es ist nicht nur für die Kinder, weil es einfach abgezählt war. Meiner war immer der Einzige, der übrig geblieben ist und den wollte sie mir nicht geben.

Rebecca

Sie hätte viel Gewicht verloren und überlegt, das Ganze abzubrechen, erzählt Rebecca. Dann habe sie aber entschieden, das Kinderheim zu wechseln. Das andere Heim sei nur zwei Stunden entfernt gewesen und dort habe sie sich wohl gefühlt und nach zwei Monaten auch die Sprache gelernt.

Bei soviel Durchhaltevermögen dürfte sicher feststehen, dass Rebecca auch „Big Brother“ nicht freiwillig verlassen wird.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Laura Müller: Freizügiges Kostüm bei „Let’s dance“ – Heftige Diskussion um wenig Stoff

„Big Brother“: Cedric wütend auf Rebecca – Der Hunger sorgt für Krach