in , ,

Erste Infos: „Big Brother“ – So wird es im Haus – Zwei Bereiche – Wirlpool gegen Hühner

Foto: Instagram / Big Brother SAT.1

Endlich gibt es die ersten Infos zu dem neuen Haus von „Big Brother“. Die erste Normalo-Staffel seit vielen Jahren startet am Montag um 20.15 Uhr auf Sat.1. Und so sieht das neue Haus für die nächsten 100 Tage aus: Luxus pur, jedenfalls auf der reichen Seite. Hier haben die Bewohner einen Pool, eine Sauna, einen Wirlpool und sogar einen Fitness-Bereich mit mehreren Sportgeräten wie Fahrrad und Stepper. Schöne große Betten und ein schickes Bad sind natürlich auch vorhanden.

Nicht so auf der armen Seite. Ein Leben in einer Blockhütte im Garten ist da angesagt. Direkte Nachbarn sind die Hühner. In der Hütte ist es sehr eng, es gibt eine karge Dusche, eine kleine Badewanne und zweimal Zweier-Etagen-Betten. Holz muss selbst gehackt werden, sonst bleibt nicht nur das Blockhaus kalt, sondern auch die Küche, denn auch der Herd wird mit Holz betrieben.

95 Kameras behalten die Bewohner immer im Blick. Auch unter der Dusche, wo die Kamera direkt neben dem Duschkopf sitzt, zumindest im armen Bereich. Neu ist die Bewertung der Bewohner mit Sternen zwischen einem Stern und fünf Sternen durch die Zuschauer. Der riesige Fernseher bei den Reichen lässt ahnen, wie die Bewohner dieses Ergebnis mitgeteilt bekommen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Zuschauer auch wissen, dass eine gute und spanndende Big-Brother-Staffel auch starke „Bösewichte“ braucht.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

„Germany’s next Topmodel“ – Mareike trotzt Schildkröten-Kopf-Kritik von Heidi Klum

SCHOCK! Twilight Star KELLAN LUTZ – Frau ERLEIDET FEHLGEBURT!