in , ,

Scheinheiligkeit, dein Name ist Daniela Katzenberger: Peinliche Werbung trotz Corona-Verzicht

Foto: Instagram / Daniela Katzenberger

Eigentlich hatte sich Oliver Pocher ja auf andere Influencer eingeschossen, doch am Ostersonntag stürmte Daniela Katzenberger auf die Instagram-Bühne und unternahm wirklich alles, um Olivers Aufmerksamkeit zu erregen.

Dabei hatte alles doch damit angefangen, dass sich Daniela so unglaublich vorbildlich verhalten hatte. Die „Katze“ wusch nämlich ihre Pfoten rein und ließ alle anderen Influencer, die sich nicht so verhalten wollten, dumm dastehen: Sie wolle in der aktuellen Situation auf Instagram-Werbung verzichten, so die Erklärung von Daniela Katzenberger auf Instagram. Die Menschen hätten gerade andere Sorgen, da würde es sich nicht richtig anfühlen, Produkte vorzustellen.

„Ihr braucht bestimmt keine Rabatt-Codes von mir, wenn ihr nicht mal Klopapier zu Hause habt.“

Daniela Katzenberger

Nur wenn sie das Gefühl habe, dass sich alles wieder eingependelt habe und es den Leuten wieder gut gehe, werde sie auch wieder mit Freude werben.

Und das fühlt sich für Daniela Katzenberger richtig an:

Daniela Katzenberger hat offensichtlich den Eindruck, dass sich alles wieder eingependelt hat und ihre Follower bester Dinge sind. Und Werbung am Morgen eines hohen Feiertages fühlt sich für die Katze absolut richtig an. Angeblich völlig authentisch lässt Daniela ihre Community daran teilhaben, was bei den Cordalis-Katzenbergers so am Ostersonntagmorgen auf den Tisch kommt: Daniela macht tatsächlich Werbung für einen Diät-Shake.

View this post on Instagram

Wir wünschen euch alle frohe Ostern 🐰🐇🐣❤️

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

Bei Oliver Pocher könnte Daniela auch wegen der Dauerpräsentation ihrer kleinen Tochter anecken. Bei Daniela ist alles öffentlich, das war gerade erst beim Tod ihres Schwiegervaters zu sehen. Costa Cordalis war allerdings noch viel länger als Daniela in der Öffentlichkeit und dürfte damit einverstanden gewesen sein.

Wem stehen die Todes-Likes zu?

Gegen Danielas Willen öffentlich war der Streit mit Halbschwester Jenny Frankhauser.

In Danielas aktueller Doku „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ hatte Daniela ihre extreme Influencer-Denkweise noch einmal eindeutig unter Beweis gestellt:

Es ist ja so, dass meine Schwester vor zwei Jahren den Papa verloren hat. Und dann habe ich das halt gepostet, habe gesagt, passt auf, da war ein Trauerfall, der Vater meiner Schwester ist gestorben und daraufhin war sie halt extrem pissig.

In ihrer Trauer hat sie noch die Kraft gefunden mit mir Streit anzufangen, warum ich das überhaupt poste. Weil sie es posten wollte.

Daniela Katzenberger

Der entlarvende letzte Satz wird auch jetzt noch, trotz Versöhnung, von Jenny kritisiert. Sie habe nicht den Tod ihres Vaters posten, sondern erst alle Angehörigen persönlich informieren wollen.

Übrigens: Auch am Ostermontag fühlte es sich für Daniela Katzenberger wieder richtig an: Sie machte Werbung für Augenpads und Danielas Osterüberraschung für ihre Follower war ein Rabattcode:

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Neymars Mama holt sich 30 Jahre JÜNGEREN TOYBOY! Das sagt Neymar dazu!

PuP – Ekelhaftes Skandalvideo – Aurelio Savina über Bastian Yotta: Minderbemittelter Prolet