in , , ,

Daniela Büchner: Das letzte Weihnachten vor dem Dschungelcamp + Abschied von der Faneteria: „Ich habe jeden Tag geweint“

Danni Büchner kurz vor ihrem großen Abenteuer - Foto: Instagram / Daniela Büchner (@dannibuechner)

Die zweite Saison der „Faneteria“ war für Daniela Büchner nicht leichter als die erste. Bei „Goodbye Deutschland“ auf VOX berichtete Danni am Montagabend, dass ihr die Arbeit, in dem von ihrem verstorbenen Mann Jens Büchner gegründeten Cafe, alles andere als leicht gefallen sei.

Diese sechs Monate, ich bin froh, dass sie vorbei sind. Nicht dass sie schlimm waren, es war auch viel Positives dabei, aber es war eben sehr anstrengend für mich.

Danni Büchner

Am Tag der Closing-Party, der Abschiedsfeier der Faneteria für die Saison (das ist auf Mallorca so üblich und heißt nicht, dass der Laden für immer, sondern nur, wegen dem Saisonende, vorübergehend über den Winter geschlossen wird) erzählt Danni, dass die Arbeit in dem Cafe manchmal ihre Kräfte fast überstiegen habe:

Vor ein paar Wochen ging es mir sehr schlecht, da habe ich jeden Tag geweint, ich wusste nicht mehr ein noch aus. Trotzdem bin ich jeden Tag in den Laden gegangen. Manchmal nur für eine Stunde oder zwei. Trotzdem habe ich mich aufgerafft. Es ist halt sehr schwer.

Danni Büchner

Make-up habe sie gerettet, damit ihr nicht jeder ihren Zustand habe ansehen können, so Danni. Deshalb ist Danni froh, dass die Saison geschafft ist. Trotzdem soll es 2020 mit Tamara und Marco Gülpen zusammen weitergehen. Die Eröffnung im Frühjahr dürfte wohl gigantisch ausfallen, weil Dannis Promistatus durch dei Teilnahme am Dschungelcamp enorm gewinnen wird.

Das zweite Weihnachten ohne Jens Büchner

Für ihre kleinen Zwillinge will Danni auch in diesem Jahr alte Weihnachtstraditionen aufrecht erhalten. Sie hofft, dass es in diesem Jahr besser wird als im Vorjahr, beim ersten Weihnachten ohne Jens:

Im letzten Jahr war es ganz schlimm. Die Pute ist fast verbrannt, weil ich nichts machen wollte. Die Weihnachtszeit hat uns sehr viel bedeutet. Es war halt Familienzeit. Du konntest entspannen, du konntest länger schlafen. Nachdem die Kinder ihre Geschenke ausgepackt und sich in ihre Zimmer verkrümmelt haben, haben wir lange zusammen gesessen, geredet, gequatscht, gelacht, geweint, über das ganze Jahr geredet. Er mochte das sehr gerne.

Danni Büchner

Die älteren Kinder erinnern sich wehmütig an das letzte Weihnachten mit Jens vor zwei Jahren, als er sich als Weihnachtsmann verkleidet hatte. Ein Weihnachtsmann mit Sonnenbrille, damit ihn die Kleinen auch sicher nicht wiedererkennen. Das habe so gut funktioniert, dass die Zwillinge Angst bekamen. Joelina Karabas, Dannis älteste Tochter sagt dazu:

In den Momenten sind wir einfach froh, dass wir das im Video festgehalten haben, du kriegst dieses Weihnachten halt nie mehr zurück und anhand der Fotos und Videos kannst du dich noch ein Stück weit daran erinnern wie es war.

Joelina Karabas
View this post on Instagram

#jippierwarda😘😘😘😘😘😘

A post shared by Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) on

Jada Karabas, die mittlere Tochter, wünscht sich auf jeden Fall ein besseres Weihnachten als das letzte:

Ich hoffe einfach, dass es dieses Jahr wieder ein richtiges Weihnachten wird. Nicht mehr wie früher, so richtig, weil es niemals wieder so werden kann. Aber, dass wir dieses Weihnachtsgefühl haben und dass wir uns freuen.

Jada Karabas

Ob es diesmal wieder ein „richtiges“ Weihnachten wird?

Danni will jedenfalls ihr Bestes für ein schönes Weihnachten geben:

Ich will, dass es dieses Jahr so machen, wie mein Mann es gewollt hätte und wie er es in den letzten Jahren gemacht hat und ich möchte, auch für die Kinder, ein Stück weit zum Ende des Jahres ihnen zurückgeben, dass wir ein starkes Team sind und egal, was kommt, dass wir das bleiben. Es ändert nichts an meiner Trauer und dass ich ihn vermisse, aber ich bin Mama, ich trage eine Verantwortung und wenn sie merken, ich freue mich auf Weihnachten, kann ich das ein Stück weit weitervermitteln.

Danni Büchner

Und nach Weihnachten kommt ein großes Abenteuer auf Danni zu. Es gilt als sicher, dass sie zu den Kandidaten für das Dschungelcamp 2020 gehört. Auch, wenn RTL traditionell erst kurz vor Start die offizielle Kandidatenliste verkünden wird. Damit wird Danni auch in die Fußstapfen von ihrem geliebten Jens treten und genau dort am Lagerfeuer sitzen, wo auch Jens 2017 gesessen hat.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Ohne „Kevin – allein zu Haus“ kein Weihnachten! Was macht Macaulay Culkin heute?

Dieser Mann hat Bachelorette Gerda Lewis erobert: Wrestler Melvin Pelzer