in , , ,

Nasenkorrektur bei Sven Ottke? – Geht Matthias Mangiapane jetzt zu weit? Peter Orloff empört

Foto: Instagram / Matthias Mangiapane und Sven Ottke

Nimmt der Schönheitswahn immer drastischere Formen an? In der Nacht von Sonntag auf Montag beschwerte sich Ex-Dschungelcamper Matthias Mangiapane bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach“ tatsächlich über die Nase von Sven Ottke. Es ist bekannt, dass sich Matthias und sein Ehemann Hubert Fella gerne mal unters Messer legen. Das sei leichter als eine Diät, so Matthias zum Beispiel bei einem Test für ein Fitness-Gerät im Rahmen der Sendung „Hot oder Schrott – Die Allestester“ auf VOX.

Auch in der Montagmorgen-Sendung saß ein deutlich veränderter Matthias. Er sieht keineswegs so aus wie zu seiner Zeit im Dschungelcamp. Unter anderem hat sich Matthias neue Zähne spendiert.

OP-Pflicht für Ex-Boxer?

Doch jetzt könnte der quirlige Matthias schon ein wenig über die Schmerzgrenze gegangen sein. Während er für sich selbst völlig zu Recht Toleranz fordert, blieb seine eigene Toleranz für Sven Ottke jedenfalls ausbaufähig. Sven sei durch seine deformierte Nase schwer zu verstehen, beschwerte sich Matthias. Und wollte gerne wissen: „Wie oft hat er auf die Nase bekommen?“

Will Matthias etwa eine OP-Pflicht beim Schönheitschirurgen für jeden vermeintlichen Makel?

Foto: TVNOW

Ex-Dschungelcamper Peter Orloff verwehrte sich empört gegen die Kritik an Sven Ottke und wies Matthias zurecht:

Sven ist Weltmeister, ungeschlagen abgetreten und ein großer Sportler, der außerdem sein Geld spenden will für eine gute Sache.

Peter Orloff

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Total schockiert von DANNI BÜCHNER – Toni Trips empört nach dem DSCHUNGELCAMP

„Rosenheim Cop“ Joseph Hannesschläger ist tot! Er erliegt Krebsleiden