in , , ,

Jens Büchner und Jennifer Matthias: Der wahre Grund ihrer Trennung – Er bleibt Jennys große Liebe

Liebe, auch über den Tod - Fotos: Instagram / Jennifer Matthias und Jens Büchner

Es war eine einbeindruckende Dokumentation, die VOX am Samstagabend ihrem Kultauswanderer Malle-Jens widmete. Dabei konnte sogar der Grund für die Rastlosigkeit und die Suche von Jens Büchner gefunden werden. Besonders verblüffend aber war, wie sehr seine Ex, Jennifer Matthias, noch an Jens hängt. Für die Doku hatten sich die beiden ältesten Töchter von Jens, Jenny und Jessica nach Mallorca aufgemacht, um ihren verstorbenen Vater besser zu verstehen. Beide hatten dabei eine jeweils besondere Bürde zu tragen. Jenny, die Älteste, hatte den Tod des Vaters auch nach einem Jahr nicht akzeptiert. In ihrer Vorstellung war Jens immer noch auf Mallorca. Und Jessica litt unter dem teilweise sehr schlechten Verhältnis zu ihrem Vater. Oft war sie böse auf Jens gewesen, weil der sich zu selten gemeldet hatte. Dann hatte sie auf seine Nachrichten, wenn sie denn mal kamen, einfach nicht reagiert. Ein Verhalten, das Jessica jetzt bitter bereut.

Doch nicht nur für die Kinder ist der Tod von Jens schwer zu verarbeiten. Dass seine Witwe Daniela Büchner sehr leidet, dürfte niemanden überraschen. Dass allerdings Jens‘ ehemalige Lebensgefährtin Jennifer Matthias scheinbar überhaupt nicht über den Tod von Jens hinwegkommt, das ist schon erstaunlich. 2014 hatte sich Jennifer, die Mutter des gemeinsamen Sohnes Leon von Jens getrennt.

Beim Thema Verlobungsring kommt Jennifer tatsächlich ins Stottern, ihre Stimme ist zittrig, während sie das Tragen mit Worten herunterspielt: „Den trage ich jetzt wieder. Der lag im Schrank rum… und da hab‘ ich … das war. Aber jetzt ist das was anderes, das hat ja jetzt auch eine andere Bedeutung.“

Ausgerechnet der Gesang entzweite Jennifer und Jens

Von seinen Töchtern gefragt, spricht Jennifer zum ersten Mal über den wahren Grund der Trennung und da spielt ausgerechnet der Gesang eine große Rolle. Was viele nicht mehr wissen: Seinen ersten Song hat Malle-Jens mit Jennifer aufgenommen: „La le lu“. Für Jennifer war der Gang ins Tonstudio eine Qual. „Das habe ich wirklich nur für ihn gemacht.“ Das belegen auch die Aufnahmen von „Goodbye Deutschland“, die ebenfalls die Begeisterung von Jens zeigen, der offensichtlich Blut geleckt hatte. Während Jennifer vor dem Mikrophon jammert „Ich kann nicht singen“, wird Jens ungewohnt energisch: „Mach!“ Nach den Aufnahmen war Jennifer bedient und Jens euphorisch: „Deine Freundin das erste Mal singen zu hören, ist wie wenn du sie das erste Mal nackig siehst.“

Als es in der Boutique „Jenny delüx“ dank der Bekanntheit durch „Goodbye Deutschland“ immer besser lief, war Jens keineswegs bereit, sich darauf auszuruhen. Ständig entwickelte er neue Pläne, organisierte Events und nahm in Kauf, dass Jennifer teilweise vor der Kamera abbrechen musste.

Jens‘ Sprunghaftigkeit und ständig neue Pläne hätten sie überfordert, erklärt Jennifer: „Ich sagte, mach doch erst einmal eine Sache. Du kannst nicht überall 100 Prozent geben.“ Und sie selbst habe das auch irgendwann nicht mehr geschafft. Nach diesem Gespräch machten sich die Töchter ernsthafte Sorgen um Jennifer.

Braunkohle: Auslöser für Jens Büchners Rastlosigkeit?

Ein sehr interessanter Ansatz zur Erklärung des Phänomens Jens Büchner wurde ebenfalls geboten. Die Zerstörung seiner Heimat für die Braunkohleförderung. Die Doku zeigt, wie schwer Jens durch diesen Verlust seiner Heimat getroffen wurde. Wie emotional er wurde, als er an den Ort seines ersten Kusses und mehr zurückkehrte. Hat er vielleicht deshalb diese Rastlosigkeit an den Tag gelegt? Ist er ausgewandert, weil er nach der verlorenen Heimat suchte? Konnte er deshalb niemals Ruhe finden?

Ein Kameramann, der Jens fast zehn Jahre begleitet hat, hat für die Töchter einen interessante Rat: „Ein bisschen mehr Jens. Lass ihn raus, den Jens in dir.“ Denn er hat von Malle-Jens gelernt: „Wir haben alle viele Facetten und wir versuchen immer gradlinig zu sein, aber Jens war niemals gradlinig. Und wenn man es sich so anschaut, er ist verdammt weit gekommen.“

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Sam Dylan: Nach „Prince Charming“ Nicolas Puschmann bekommt jetzt auch Rafi einen Korb

Große Sorge um Jennifer Matthias – 15 Kilo Gewichtsverlust nach dem Tod von Jens Büchner