in ,

Krieg? „Kampf der Realitystars“: BTN Sandy Fähse disst Johannes Haller & bezeichnet ihn als egoistisch.

Foto: Sandy Fähse

Es geht immer weiter in dem Zicken – Krieg der Reality – Stars. Ein besonders großes Mundwerk scheint Sandy Fähse (35) zu haben, den man sonst als beliebten BTN Darsteller kennt. Nun gab es wieder Stunk im Promi – Paradies. Als Big Brother Urgestein Jürgen Milsky (56) die Insel verlassen musste (weil Neuankömmling Johannes Haller (32) entschieden hatte den sympathischen Ballermann Sänger nach Hause zu schicken), waren die bösen Blicke von Sandy nicht zu übersehen.

Johannes und Sandy waren zuvor noch Kumpels und Sandy kam aber auch sehr gut mit Jürgen klar. Der plötzliche Rausschmiss schockierte den BTN Darsteller schon extrem. Johannes war klar, dass er mit der Aktion sicherlich angeeckt hat Das war ihm dann später auch klar. Sein Kommentar hierzu: „Viele haben jetzt das Gefühl ich lächle ihnen ins Gesicht und würde ihnen ein Messer in den Rücken rammen.„Immerhin Erkenntnis im Nachhinein.

Das Johannes Haller nicht immer der nette Kerl von nebenan zu sein scheint, verriet seine Ex Flamme Yeliz Koc (26) bereits und plauderte etwas aus dem Nähkästchen, als sie auf seine neue Flirt Attacken im Wellness Club mit Jessica Paszka angesprochen wurde. „Selbstverliebtheit“ wirft sie ihm vor und er scheint kein Kind von Traurigkeit zu sein. Sandy bezeichnete seine Aktion als egoistischen Zug. Das Vertrauen muss sich Johannes wohl wieder neu aufbauen, wenn das überhaupt noch möglich ist. Mal sehen, wie er sich in Zukunft bei „Kampf der Realitystars“ durchboxen wird. Wir werden sehen…

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Dschungelcamp Sonja Zietlow und Hartwig

Dschungelcamp jetzt doch nicht in Australien? Wegen Corona „Location – Wechsel“ geplant?

Foto: Gerda Lewis

Lebenszeichen von Gerda Lewis! Was sind ihre kommenden Pläne?