in ,

Pietro Lombardi: Schmerzvoller Arztbesuch beim Doc.

Da musste mit Sicherheit schon jeder durch. Arztbesuche gehören nicht gerade zu unseren Lieblingsbeschäftigungen, sie sind aber manchmal unvermeidbar. So erging es nun auch den armen Pietro Lombardi (28), der seinen Backenzahn hat entfernen lassen. Aktuell nimmt uns der sympathische Sänger via Instagram Story mit zum Zahnarzt und dokumentiert seinen Termin mit folgenden Kommentar: „Ich hab geisteskrank Schiss, aber ich mach auf hart“, humorvoll, wie wir ihn kennen.

Pietro’s Backenzahn musste nämlich endgültig den Löffel abgeben und raus. Der schmerzte nämlich schon fast ein Jahr und endlich ist der Sänger vom Schmerz befreit. Sein Kommentar nach dem Eingriff:  „Ich fühl mich so leer, wirklich. Als hätte ich gar keine Zähne im Mund!“Wahrscheinlich spürt man eh nach der OP nicht viel, da man ja betäubt wird. Außerdem wird Pietro’s Backenzahn bald durch ein Implantat ersetzt werden.

Da sieht man mal, das auch mutige, toughe Jungs ganz kleinlaut werden, wenn sie den Bohrer, oder ähnliche Geräte dergleichen brummen hören. Essen ist danach auch erst einmal für paar Sunden tabu, dann kann man ja gleich mit „Low Carb“ anfangen. Pietro hatte nämlich den Plan nach Corona abzuspecken. Das sind doch schon mal gute Voraussetzungen für seine Planung. Gut läuft es auch mit seiner neuen Single „Senorita“. Aktuell bedankt er sich via Instagram Video für all den Support und dass seine neue Single super läuft. Auch gibt es bald eine Acoustic Version, von „Senorita“auf die er aufmerksam macht. Wir wünschen gute Besserung und drücken weiterhin die Daumen, dass alles so gut läuft!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Alex Schäfer

Staffel 02: Jetzt ist es raus. Das ist der neue Prince Charming!

Promi Big Brother Jochen Schropp

„Promi Big Brother“ Fans sauer! Fast alle Bewohner UNBEKANNT!