in , ,

Menowin Fröhlich: „Kann sein, dass ich wieder in den Knast muss“

Foto: Instagram / Menowin Fröhlich

Es ist eine schockierende Nachricht die Menowin Fröhlich am Dienstag auf Instagram bekannt gibt. Gerade hatte der vierfache Vater seine Senay geheiratet. Bei der gemeinsamen Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ hatte Menowin gar keine so schlechte Figur abgegeben. Eigentlich standen die Zeichen gut, für den ehemaligen, drogenabhängigen Straftäter.

Allerdings war Menowin nur auf Bewährung auf freiem Fuß und diese Bewährung hatte er sich in allerletzter Minute nur durch eine Drogentherapie erkämpft. Für die Zuschauer wirkte Menowin völlig geläutert.

Doch jetzt muss irgendetwas vorgefallen sein. Menowin selbst erklärt auf Instagram, dass er damit rechnet, dass seine Bewährung widerrufen wird. Weshalb ließ der Sänger vorläufig offen.

Das macht mich so fertig

Menowin Fröhlich

Nach einem Tief die nächste Single

Dabei hatte für Menowin vor wenigen Tagen die Welt noch völlig rosig ausgesehen. Er hatte die Möglichkeit bekommen eine neue Single und vielleicht sogar ein Album herauszubringen. Davon hatte er jedenfalls erst vor wenigen Tagen berichtet. Die zweite Single werde auch trotz eventueller Haft kommen, versprach der geknickte Menowin.

Am Mittwoch will er auf seinem Instagram-Account noch eine weitere Enthüllung präsentieren. Vielleicht den Grund für den eventuellen Widerruf der Bewährung? Darüber hat Menowin noch nichts verraten, aber er rief seine Fans dazu auf, ihn unter dem Hashtag #freiheitfürmenowin zu unterstützen.

Die Justiz dürfte das allerdings nicht beeinflussen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Dschungelcamp: Daniela Büchner und Laura Müller – Wird das Camp zum Schlangennest?

Bachelor in Paradise: RTL Moderator Maurice Gajda zieht Outing von Rafi Rachek ins Lächerliche