in ,

Heidi Klum warum präsentiert sie sich so BILLIG auf Social Media?

Foto; Instagram Heidi Klum

Bei Queen of Drags tobt sich Heidi Klum (46) so richtig aus! Für ihren Jury-Job in der neuen TV-Show ließ sich das Model in den vergangenen Wochen immer wieder von den Schminkkünsten ihrer Kandidatinnen inspirieren – und verzauberte die Zuschauer mit spektakulären Make-ups. So probierte sie sich inzwischen quer durch die Lidschatten-Palette und trug die ausgefallensten Fake-Lashes. Auch der Look für die kommenden Episode kann sich sehen lassen: Dieses Mal ging es aber Heidis Lippen an den Kragen!

Foto: Instagram / Heidi Klum

Via Instagram lieferte die 46-Jährige ihren Fans schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die nächste Sendung. In einem Clip werden Heidis Lippen von einem Visagisten bearbeitet – mithilfe von Modelliermasse und Lippenstift hat der Künstler der Laufsteg-Queen XXL-Schlauchbootlippen gezaubert! Die Frau von Tom Kaulitz (30) sieht gleich total verändert aus. Die Fans sind geteilter Meinung über das Endergebnis: Während die einen den vorübergehenden Schmollmund feiern, nehmen einige Nutzer auch harte Worte wie „billig“ und „albern“ in den Mund.

Heidi selbst scheint es jedenfalls gut zu gefallen. In dem Video trällert sie nämlich fröhlich vor sich hin – was sich mitsamt Megalippen offenbar gar nicht so einfach gestaltet. Auch ihre Jury-Kollegen Bill Kaulitz (30) und Conchita Wurst (31) stimmen bei ihren Cover von Marianne Rosenbergs (64) Klassiker „Er gehört zu mir“ glatt mit ein. Die Stimmung am Set scheint wirklich ausgelassen zu sein!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Love Island: Sidney Wolf – immer mehr Lügen? Jetzt spricht seine EX-FREUNDIN!

„Bachelor in Paradise“ – Janina Celine: Darum hat Christian keine Rose bekommen