in ,

Tylor Swifts Geständnis: „ICH HABE MICH FAST ZU TODE GEHUNGERT“.

Bildschön, erfolgreich und Millionen auf dem Konto. Das Publikum liebt einen, man ist das „all American Dream – Girl – Face“. Seit ihrer Kindheit ist Taylor Swift in den Medien, veröffentlicht diverse Alben, die in den USA meist direkt auf Nr. 1 gehen. Von einer jungen, modernen Country – Sängerin. zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt. Den Grammy hat sie gefühlt jährlich im „Sieger – Abonnement“,

Nun hört man aktuell ganz andere Töne von Taylor Swift in einem Interview zum Thema Magersucht / Eßstörung, Selbstliebe, kranker Ehrgeiz und Medienrummel. Wie hoch der Druck für eine so junge Frau sein muss, ist bei ihren Aussagen definitiv nachzuvollziehen. Ihre Eltern zogen damals mit Taylor extra nach Nashville / Tennessee, um ihre Karriere im Country Bereich zu fördern.

Taylor wollte immer 100 Prozent geben, perfekt aussehen, eine perfekte Show abliefern und dazu gehörte nun mal auch ihre schlanke Figur. Sobald sie für ein Foto optisch kritisiert wurde, hat sie angefangen zu hungern. So ihre Aussage zu dem Teufelskreis, aus dem man so schnell nicht mehr alleine heraus findet.

Sie hungerte sich fast zu Tode und erzählt auch, dass es schon normal für sie gewesen sei, bei Auftritten kurz vor der Ohnmacht zu stehen. So schwach fühlte sich ihr ausgemergelter Körper bereits. Taylor weiß sicherlich, dass solche krankhaften Süchte im schlimmsten Fall tödlich enden können. Vielleicht hat sie sich auch deswegen dazu entschlossen offen über ihre Krankheit zu reden.

Wir finden Taylor Swift so, wie sie ist wunderbar und hoffen, dass sie für immer ihre neue, gesunde Einstellung zu sich selber und ihrem Körper behält, ihn gut behandelt. Schließlich hat sie bestimmt noch eine tolle Zukunft vor sich!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

„Sing mein Song“ sind Nico Santos & LEA ein Paar?

HERZLOS? Gerda Lewis – „Superstar“ Davin Herbrüggen ABGESCHOSSEN! Hat sie ihn nur BENUTZT?