in ,

Sex? Was lief zwischen Mode Ikone Karl Lagerfeld und seiner Muse Baptiste Giabiconi?

Foto: Imago

Ein mehr als erfolgreicher Modezar (verstorben mit 85) hat eine eventuell Liaison mit seiner mega attraktiven Model Muse Baptiste Giabiconi (30)?“ Wie oft hat sich der ein- oder Andere in der Fashion- und Modewelt diese Frage gestellt. Die Spekulationen rissen bis heute nicht ganz ab, da sich der Modeschöpfer sehr innig und auch häufig mit dem französischen Männer Model gezeigt hatte. Und nicht selten gibt es solche Verbindungen in der Mode – Szene und Künstler – Welt.

Nach Karl Lagerfelds Tod soll der Schönling auch als möglicher Erbe in Frage gekommen sein. Ganz klar haben sich einige gefragt, wie innig diese Beziehung zwischen den Beiden tatsächlich war. Nun können die Mädels zum Glück aufatmen! Denn Baptiste hat selber endlich Stellung zu dem Gerücht genommen und wollte da einiges klar stellen. Es sei nur eine tiefe Freundschaft gewesen, die bis zum Ende hielt, da es keine sexuelle Beziehung zwischen Karl Lagerfeld und ihm gab.

Foto: Instagram.com

Karl Lagerfeld, der die Marke „Chanel“ mehr als erfolgreich neu aufgebaut hatte, entdeckte Baptiste 2008 und verhalf ihm zu internationalen Erfolg als Männer Model. Er war gefühlt auf fast allen Fashion Shows, die Karl Lagerfeld kreierte und präsentierte. Auch musikalisch startete der „hübsche Adonis“ in Europa durch. Er schrieb auch ein Buch über ihre „Vater / Sohn Beziehung“, die ihm viel bedeutete. Nun ist es zwar auch etwas ruhiger um Baptiste geworden, aber als möglicher Erbe (Karl Lagerfelds Vermögen wird auf 400 Millionen Euro geschätzt), kann man sich mit Sicherheit auch schon etwas zurücklehnen, oder gar in Frührente gehen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Jetzt geht’s ums Geld! Wird Gerda Lewis jetzt alles verlieren? Wie der Streit ihr Image zerstört!

Schock: Kelly Preston Ehefrau von John Travolta an Krebs gestorben!