in ,

Sidney und Vivien: So läuft es bei ihnen nach „Love Island“ – Die wichtigste Prüfung hat er schon bestanden

Bei Sidney und Vivi schien es wirklich zu passen ... Foto: Instagram / Sidney Wolf

Was haben diese zwei bei „Love Island“ doch genial das Feld von hinten aufgerollt. Zunächst kam Schauspieler Sidney Wolf als Nachzügler hinzu. Noch später folgte Eiskonditorin Vivien. In der Villa dürften die beiden von niemandem als ernsthafte Konkurrenz angesehen worden sein. Zu sicher schienen Yasin und Samira, Mischa und Ricarda, sowie Danilo und Melissa im Sattel zu sitzen. Doch die Zuschauer waren über das Verhalten von Yasin am Anfang dauerhaft abgeschreckt. Ricarda ging, bevor sie von den anderen rausgeschmissen wurde und schließlich hatte auch noch Melissa das Handtuch geworfen. Doch lange vorher hatten schon Sidney und Vivien die Zuschauergunst erobert. Sie wirkten so echt, so ehrlich, so sympathisch und dazu sind auch beide noch so attraktiv.

Viviens Charakter ist das Schönste an ihr

Inzwischen ist klar, dass das Schönste an Vivien aber definitiv ihr Charakter ist. Sie ist eine überzeugte Tierschützerin, die das auch konsequent lebt. So ernährt sie sich vegetarisch, bevorzugt sogar vegan. Wenn ihr mal ein Ei auf den Tisch kommt, dann muss es von einem Huhn kommen, das in guter Haltung lebt. Tierversuchsfreie Kosmetikprodukte sind für Vivi selbstverständlich. Im Tierschutz engagiert sie sich zum Beispiel, indem sie Vorkontrollen für vermittelte Tiere durchführt. Dazu fahren die Tierschützer in das potentielle neue Zuhause der Tiere, schauen sich an wie die Menschen so sind, wie der neue Schlafplatz sein wird und ob alles tiergerecht ist. Schließlich wollen die Tierschützer nicht Tiere, die sie gerettet haben, in ein neues Elend vermitteln.

Vivien hat sich auch als sogenannte Pflegestelle versucht. Dort werden die Tiere untergebracht, bis sie einen neuen Besitzer finden. Daran ist sie allerdings gescheitert und so zu ihren fünf Katzen gekommen. Die sollte sie eigentlich nur aufpäppeln und konnte sich dann nicht mehr trennen. Ein Problem, dass viele Tierschützer sehr gut kennen. Deshalb übernimmt Vivi Tiere auch nur noch für die Urlaubsbetreuung.

Sidney hat die Prüfung bestanden

Wegen ihren fünf Katzen, die, wie die meisten Katzen Veränderungen und fremde Menschen nicht leiden können, war Vivi davon ausgegangen, dass sie sich mit Sidney am Anfang nur in seiner Wohnung aufhalten kann. Doch es kam anders, wie dieses Foto aus einer Insta-Story von Vivi beweist:

Foto: Instagram-Story vivixkit

Für Promiwood ist das keine Überraschung, schließlich ist der kleine Hund Arni (Arnold Schwarzenegger the dog), der hier bei Promiwood seine eigene Serie hat, nicht nur sein Filmpartner gewesen, nein Arni nennt Sidney sogar seinen Bro, weil Sidney einfach wunderbar mit Tieren umgehen kann:

Arni wusste schon vor Vivi, dass Sidney Wolf gut küssen kann – Foto: Instagram / Arnold Schwarzenegger the dog

Sidney und Vivien sehen sich jeden Tag

Ich liebe dich, das haben die beiden noch nicht zueinander gesagt. Dafür sei es noch zu früh, findet Vivien. Aber das Siegerpaar ist das einzige Pärchen, dass sich bisher nach „Love Island“ jeden Tag gesehen und jede Nacht miteinander verbracht hat. Und auf die Frage, welche Eigenschaft Vivi an Sidney am meisten schätzt, hat sie gleich mehrere Antworten:

Definitiv seinen Humor und seine Ehrlichkeit. Aber ich lerne ihn jeden Tag besser kennen und schätze seine Fürsorge mir gegenüber so sehr.

Vivien

Promiwood wünscht den beiden viel Glück.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Janine Pink: So brutal wurde ich von Tobias abserviert – Wurden auch die Zuschauer betrogen?

Schock: Melissa sagt die erste Einladung von Pietro Lombardi ab – Wird jetzt doch nichts aus dem Traumpaar?