in , ,

„Roast Battle“ – Willi Herren disst seine Jasmin – „Die ist so doof“ + Fake-Trennung? Willi spricht Klartext

Bereits im letzten Jahr wurden die aktuellen Folgen vom „Comedy Central Roast Battle“ aufgezeichnet und damals hatten sich Willi und Jasmin Herren kurz danach getrennt. Nun fliegen bei dem „Roast Battle“ immer die verbalen Fäuste, eine Beleidigung oder Verunglimpfung jagt die nächste. Und Willi war nicht zimperlich gegenüber Jasmin. Welche Frau hört schon gerne so einen Spruch?

„Jasmin ist so doof. Die ist so doof, Leute. Die ist im Wohnzimmer, steht auf, setzt sich auf den Fernseher und schaut Sofa.“

Willi Herren

Im Interview mit Promiwood bestreiten Willi und Jasmin vehement, dass ihre Trennung irgendetwas mit dem „Roast Battle“ zu tun hatte.

Wir waren kurzzeitig getrennt. Das hatte aber nichts mit dem Roast Battle oder irgendeiner Veranstaltung zu tun. Das waren äußere Einflüsse.

Jasmin Herren

Die Versöhnung sei durchaus kurios abgelaufen:

Wir haben dann angefangen, uns räumlich zu trennen, also Kartons zu packen und haben dabei festgestellt, dass wir uns doch lieben und dass wir zusammen gehören, während des Packens sozusagen. (…) Unsere Liebe ist noch stärker geworden dadurch.

Jasmin Herren
View this post on Instagram

❤️Text by #williherren & #jasminherren : Es gibt Dinge im Leben, die gehören einfach zusammen. Ketchup und Pommes, Blitz und Donner sowie Topf und Deckel. Und so gibt es auch Menschen, die einfach zusammengehören. Zu denen haben wir uns in den letzten 17 Jahren auch immer gezählt. Klar, war es zwischendurch immer mal kompliziert und schwierig. Aber vor allem in den letzten vier Jahren konnte uns zwei kaum etwas trennen. Das Paradoxe: Selbst unsere Trennung vor ein paar Wochen nicht. Obwohl wir zwei uns eine Liebes-Pause genommen haben, merkten wir, dass wir einfach ohne einander nicht leben wollen, nicht leben können. Und so haben wir gegen Ende des Jahres bis hin zu Anfang 2020 einfach als Freunde den Alltag geteilt. Und das hat uns darauf aufmerksam gemacht, warum wir überhaupt einander lieben. Es ist einfach dieses blinde Verständnis, diese innige Liebe, dieses immer für den Anderen Daseinwollen, was uns beide ausmacht. Über diese Gefühle haben wir auch wieder emotional zueinander gefunden und uns wieder neu ineinander verliebt. Das Ganze hat uns als Paar wieder zusammengebracht und uns gezeigt, was eine respektvolle Trennung ohne schlechte und vor allem öffentliche Worte Wert sein kann. Uns hat das unsere Ehe gerettet und wir können euch mit Freude und Liebe sagen: ♡Jasmin & Willi♡ gibt es wieder. Danke an alle, die an uns geglaubt haben, an unsere beiden Familien, die immer ein offenes Ohr hatten, danke an Jasmins Mama, die nie aufgehört hat, gut zu uns zu sein. Wir sind aus dieser ganzen Phase gestärkt herausgegangen und schauen in eine glückliche Zukunft. Danke #love#happy#family#thatslife#cologne#4ever 📸@kadirpressophotography

A post shared by Jasmin Herren (@jasminherren78) on

Für die Gerüchte, dass die Trennung ein Fake gewesen sei, um Aufmerksamkeit zu erreichen, haben Willi und Jasmin keinerlei Verständnis:

Wir brauchen keinen Content von irgendwo. Es ist egal, was wir machen, wir stehen sowieso immer in der Zeitung, auf so billig machen wir keine Werbung für irgendwas. Ich bin jeden Tag im Fernsehen, in der Zeitung, auf irgendwelchen Social-Media-Boulevard-Plattformen. Ich brauche keine Presse, um mich in den Mittelpunkt zu stellen. Bei uns läuft es und dann kommen die Neider, bei denen es nicht läuft. Die kommen dann aus ihren kleinen Löchlein und denken, sie könnten zu dem Thema etwas sagen. Die Leute, die etwas zu dem Thema gesagt haben, die kennen uns gar nicht.

Willi Herren

Beim „Roast Battle“ ist es jedenfalls gelaufen. Willi und Jasmin agierten brüllend komisch und bekamen sogar Lob von der gestrengen Jury. Demnach sollen sie sogar das beste Promipaar beim Battle sein. Hier ein Beispiel, wie lustig Jasmin die kleinen Schwächen ihres Willis präsentierte:

Ich habe erst gedacht, das ist ein Stripclub hier. Dann fiel mir ein: Das kann ja gar nicht sein, weil hier kennt den Willi ja keiner. Sonst hätte sich sein Handy auch direkt im WLAN eingeloggt.

Jasmin Herren

Das „Roast Battle“ mit Willi und Jasmin Herren läuft am Freitag, 20. März, um 23 Uhr auf „Comedy Central“.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Comments

0 comments

Aurelio Savina – KUNSTAKTION – Aurelio als Coronavirus: Video bewegt und begeistert das Netz

CORONA – UMFRAGE: Wer hat recht? Oliver Pocher? Sarah Harrison? Johannes Haller? Senna Gammour?