in , , ,

Serie: Aurelio Savina – DAS BUCH – Fantasie, Sex und Moral – Exklusive Ausschnitte Teil 2

Foto: Instagram / Aurelio Savina

Aurelio hat einen Wegweiser geschrieben, der sich in erster Linie an Frauen richtet und ihnen vor allem eines bringen soll: Mehr Freiheit. Dabei entwickelt sich Aurelio erstaunlicherweise zu einem Feministen, der energisch gleiche Rechte für Frauen fordert. Vor allem aus den Zwängen der moralsauren Gesellschaft will Aurelio die Frauen befreien. Im Januar will Aurelio das Buch mit dem Titel „Die Leichtigkeit deines Seins“ auf seiner neuen Homepage als E-Book verschenken. Promiwood darf exklusiv in dieser wöchentlichen Serie Teile des Buches vorab veröffentlichen. In Teil 2 der Serie geht es um das Thema „Angst„.

Warum ist der größte Teil der Menschen nicht in der Lage aus diesem Trott, den ich gern „das Rad der Oberen“ nennen möchte, herauszutreten? Warum traut sich der Großteil der Bevölkerung nicht aus seiner Komfortzone? Warum würden so viele so gern ihrem Leben mehr Sinn geben, machen es aber nicht beziehungsweise trauen sich einfach nicht? Nun, die Antwort ist relativ simpel! Angst! Es ist schlicht und ergreifend die Angst! Angst ist ein furchtbarer Ratgeber und wird in diesem Wegweiser noch des Öfteren erwähnt. 

Aurelio Savina „Die Leichtigkeit deines Seins“

Menschen lassen sich laut Aurelio durch Angst versklaven und verzichten aus Angst auf die Umsetzung ihres eigentlichen Lebens:

Wir lassen uns führen, wir gehen einen vorgegebenen Weg, mit all seinen Hürden und Fallen. Ein immerzu sich drehendes Hamsterrad, aus dem wir keinen Ausweg finden. Die Komfortzone, die wir in Kauf nehmen, mit all ihren Negativ-Faktoren. Den Kreis, den wir nie verlassen wollen, weil uns unsere Gemütlichkeit in diesem Trott gefangen hält. Es macht den Anschein, als wäre es einem egal wie viel Stress und wie viel Negativität auf einen herab fällt.

Aurelio Savina „Die Leichtigkeit deines Seins“

Eine gewisse Portion Angst in bestimmten Situationen könne Leben retten, so Aurelio. Dagegen sei Angst als Dauerbegleiter fatal:

Welche Ängste plagen uns im Alltag und welche Ängste sind es, die teilweise dafür sorgen, dass der Großteil der Menschen nur zur Hälfte lebt? Wenn ich sage Hälfte, dann meine ich nicht, dass sie nur die Hälfte ihres eigentlichen Alters erreichen, nein. Ich meine damit, dass man so viele Dinge nicht tut, die man aber eigentlich so gern tun wollen würde. Also im Umkehrschluss bedeutet das nichts anderes, als dass die Angst dafür sorgen kann, dass ich im schlimmsten Falle viele schöne Dinge nie erlebe.

Aurelio Savina „Die Leichtigkeit deines Seins“

Im dritten Teil der Serie wird es um die Gesellschaft gehen. Teil 1 der Serie ist HIER zu lesen. Eine Zusammenfassung des Buches gibt es HIER.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Überraschung! Heidi Klum heißt jetzt offiziell Kaulitz

Michael Wendler und Laura Müller: Eifersuchts-Drama ist die Beziehung am ENDE?