in ,

Cathy Hummels SHITSTORM! Dein Kind ist KEIN SPIELZEUG

Cathy Hummels (32) gewährt ihren Followern auf Instagram Einblicke in ihr Leben. Söhnchen Ludwig spielt für die glückliche Mutter dabei stets eine Rolle. Nun hat sie jedoch eine Entscheidung getroffen, die viele nicht verstehen.

„Ludwig und ich sind Outfit technisch ready to go to Thailand“, schreibt die 32-Jährige zu ihrem neuesten Beitrag auf der überaus beliebten Social-Media-Plattform. Wie lange die Influencerin mit ihrem kleinen Sohn dort bleiben will? Auch das verrät Cathy ihren Fans: einen ganzen Monat. Es sei ein Land, „auf welches ich mich sehr, sehr, sehr freue.“

Cathys BESTER Freund ihr Handy. Foto: Instagram/CathyHummels

Während der Schnappschuss bei vielen Anhängern noch gewohnt gut ankommt, Cathy in Form von netten Worten oder Smileys sowie Emojis entsprechend viel Lob für ihr Aussehen und ferner auch ihren süßen Sohn erhält, ist es eben jene Reise, die nicht wenige Follower am Verstand der gebürtigen Dachauerin zweifeln lassen.

Diese verschaffen ihrem Unverständnis in den Kommentaren in der Folge Luft – und sorgen somit für einen gewaltigen Shitstorm, den in diesem gigantischen Ausmaß selbst Cathy trotz des generell rauen Umgangstons auf Instagram in der Vergangenheit nicht allzu oft über sich ergehen lassen musste. Im Zentrum der geäußerten Kritik befindet sich die Bedeutung der langen Reise für Ludwig.

Foto: Instagram.com

„Wird Ludwig das Klima dort gut bekommen“, fragt eine Nutzerin der Plattform und schiebt den Grund für die Frage direkt nach: „Unser Sohn konnte das feuchtwarme Klima nicht gut vertragen mit seinem damaligen Asthma.“ Aufgrund der Erkrankung ihres Sohnes musste Cathy schon den geliebten Familienhund abgeben, wie sie unlängst selbst erklärt hatte.

Andere Follower werden noch deutlicher. Es könne nicht der Ernst der Influencerin sein, diesen Trip anzutreten. „Sie hauen raus, dass ihr Kind Asthma hat und fahren in ein Land mit 80 Prozent Luftfeuchtigkeit. Und bei mindestens 12 Stunden Flug bis Bangkok wird er bestimmt begeistert sein“, ist zu lesen. Der eigentliche Grund scheint schnell ausgemacht zu sein: Hauptsache Cathy habe Spaß, das Kind werde „eh nicht gefragt“. 

Das Urteil der Userin fällt angesichts des von ihr scheinbar sicher erkannten Verhaltens radikal aus: „Selbstsüchtig!“

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Manuel & Nina Neuer wurde hier jemand Betrogen? Das falsche SPIEL mit der LIEBE!

Hochzeit im Frühling! Katy Perry & Orlando Bloom „trauen“ sich endlich!