in ,

Lebensgefährlich für den Körper! Dachungelcamp Toni Tips nur noch HAUT & KNOCHEN!

Foto: TVNOW

Im „Dschungelcamp 2020“ hat die ehemalige DSDS-Kandidatin Antonia Komljen (22) viel dazu gelernt, aber auch einiges verloren: So auch viele Kilos.

Nachdem Politiker Günther Krause und der ehemalige „Bachelorette“-Kandidat Marco Cerullo das Camp bereits verlassen mussten, war auch für Toni Trips plötzlich Schluss. 

Foto: TVNOW Toni vor dem
Dschungel

Nach acht Tagen musste die Hamburgerin, die mit ihrer durchgedrehten Art ordentlich Schwung in den TV-Urwald brachte, das Camp verlassen.

Für die 22-Jährige geht es im Hotel direkt ans Buffet, denn die Schonkost im Dschungel hat ihre Spuren hinterlassen: Toni hat ordentlich an Gewicht verloren, wie sie nach ihrem Aus gegenüber T-Online verriet: „Ich habe genau fünf Kilo abgenommen.“ 

Toni nach dem Dschungel Foto: TVNOW

Dabei ist die Sängerin ohnehin schon sehr schlank. „Ich wiege ja schon generell gar nichts, da sind fünf Kilo schon eine Menge, deshalb muss ich die schnell wieder draufbekommen. Ich bin ja nur Haut und Knochen“, gesteht sich die Kandidatin ein. Nach eigener Aussage wiege sie nur noch zwischen 48 und 49 Kilogramm.

Ob das daran liegt, dass sie im Camp auf ihre geliebte Schokolade verzichten musste? „Ich wusste, dass es ohne Schokolade im Camp hart wird, aber dass es so hart wird, hätte ich nicht gedacht“, erklärt Toni. Kein Wunder also, dass ihr bester Freund sie am Hotel gleich mit einem Snickers in Empfang nahm.

Auch wenn sich die 22-Jährige die verlorenen Pfunde nun im Luxushotel wieder drauf futtern darf, ist sie von ihrem frühen Rauswurf enttäuscht: „Ich wollte eigentlich auch unbedingt noch mal in die Dschungelprüfung, um ein paar Ängste zu besiegen. Aber gut, es ist jetzt leider so.“

Warum sie so früh gehen musste, kann Toni nicht nachvollziehen: „Ich weiß nicht, woran es liegt, dass ich schon rausgeflogen bin. Vielleicht hatte ich zu wenig Sendezeit oder war zu freundlich. Ich habe eigentlich super viel gute Laune verbreitet“, betont sie.

Im Dschungel habe sie vor allem gelernt, wie man unter schwierigen Bedingungen trotzdem gute Laune haben kann. 

„Ich werde das Essen jetzt viel mehr wertschätzen können und auch wie wichtig Freunde und Familie in heftigen Situationen sind.“

Während die Hamburgerin nun in einem australischen Luxushotel schlemmen darf, geht für die anderen Camp-Bewohner das Hungern weiter. Wer sich am Ende bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ die Dschungelkrone schnappt, erfahren die Zuschauer am 25. Januar im großen Finale.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Daniela Büchner Dschungelcamp: „Lass mal bitte TOTE RUHEN, Danni“ – Thorsten Legat über Jens KNALLHART!

INSZENIERUNG für INSTA oder WAHRE LIEBE? Yasin & Samira Heiratsantrag!