in , ,

„Big Brother“ greift durch: Harte Strafe für Mac + Michelle macht Weg für Rebecca bei Philipp frei

Copyright: SAT.1

Es war eine unglaubliche Frechheit, die Mac sich am Montag bei der Nominierung in der Live-Show erlaubt hatte. Viele Zuschauer waren empört und fassungslos, doch jetzt greift „Big Brother“ durch. Mac hatte einfach erst Renés Namen aufgeschrieben, als er hörte, dass er von René nominiert worden war.

„Ich habe keinen aufgeschrieben, ich konnte keinen auswählen und dann ist es auch schon losgegangen und ich hörte wie René Mac sagt. Dann habe ich gegrinst und René aufgeschrieben“

Mac

Dieser Regelverstoß wird harte Konsequenzen haben. Denn das wird Mac nun von Big Brother zu hören bekommen:

„Mac, du hast während der Nominierung vorsätzlich einen Regelverstoß begangen! Deswegen wird am Montag dein Schicksal in die Hände der Zuschauer gelegt. Vergesst nie: Mein Haus, Meine Regeln!“

Big Brother

Das dürfte wohl bedeuten, dass die Zuschauer am Montag nicht nur über die Nominierten entscheiden werden, sondern auch über den Verbleib vom Mac im Haus.

René: Bittere Tränen im Fitnessraum

René zeigte noch in der Nacht von Montag auf Dienstag, wie sehr er seine Nominierung bereute: Er saß lange Zeit alleine auf dem Boden im Fitnessraum und vergoß bittere Tränen über seine Entscheidung. Schließlich hatte er sich erst im letzten Moment von Vanessa zu Mac umentschieden.

Copyright: SAT.1

Doch später lästert René mit Cedric über Rebecca und Tim:

„Ich verstehe nicht, warum die auf der Eins sind? Was machen die? Wer schaut das und wählt die auf die Eins?“

Cedric

Das könnte den ein oder anderen Zuschauer durchaus verärgern. Und auch Gina ist richtig sauer auf Denny, der sie schon wieder wegen einem fadenscheinigen Grund nominiert hatte.

„Ich bin abgefuckt, weil ich zwei Mal von dir nominiert wurde, weil ich mit dem Druck nicht klarkomme.“

Gina

Michelle will Rebecca und Philipp nicht im Weg stehen

Im Gespräch mit Rebecca entwickelt Philipp eine Theorie, was für seinen Absturz in der Zuschauergunst von Platz 1 auf den vorletzten Platz verantwortlich sein könnte:

„Ich glaube, da ich doch zu vielem Scheiß meinen Senf dazugebe, kommt das so klugscheißerisch rüber. Das nervt manche.“

Philipp
Copyright: SAT.1

Rebecca kann sich das überhaupt nicht vorstellen und versucht Philipp aufzumuntern. Besserwisser seien im Gegensatz zu Philipp arrogant. Und Philipps Kuschelpartnerin Michelle macht sich Sorgen, dass sie dem Glück von Rebecca und Philipp im Wege stehen könnte:

„Ich habe mich gefragt, ob ich dich vielleicht störe in deiner Beziehung zu Rebecca. Ich habe gedacht, dass das blöd ist, wenn ihr euch gerade annähert und wir aber kuscheln. Ich will mich nicht dazwischendrängen.“

Michelle

So langsam merken auch die Zuschauer, dass die Altenpflegerin vielleicht doch einen tollen Charakter hat. Michelle ist tatsächlich innerhalb von einem Tag in der Zuschauergunst um 14 Prozent gestiegen. In Sternen ausgedrückt, ist sie von 2,4 auf 2,8 Sterne hochgestuft, belegt damit allerdings immer noch den letzten Platz.

Big Brother: Um 19 Uhr auf Sat.1.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

GNTM: Heidi Klum hat für ihre Mädchen Spinnen und Skorpione – Das wird heftig

Mac hat „Big Brother“ verlassen – Zweifelhaft: Der angebliche Grund ist Hunger