in

Bares für Rares: Mega Deal 1600€ für Vintage-Lampe! Zwei Mädels RASTEN aus.

Diese wertvolle Lampe bei „Bares für Rares“ wäre fast verschenkt worden. Besitzerin Isabelle aus Köln und ihre beste Freundin Deborah hatten keine Ahnung, wie wertvoll die Lampe wirklich ist.

Die Lampe stammt aus dem Nachlass ihres Opas. „Ich wollte sie erst im Internet verschenken“, so Isabelle in der Sendung.

Foto: TVNOW

Doch zum Glück kam es anders: Die Freundin zog um und die Lampe blieb erstmal im Besitz.

Das war auch gut so, wie Experte Colmar Schulte-Goltz in der TV-Sendung erklärte. „Das ist eine Dornstab-Lampe.“ Sie stamme aus Designer-Händen.

Die Lampe selbst hat einen Messing-Fuß, einen edlen Holzstab, die Aufhängung ist aus Messing und die Lampe selbst mit einem Schirm aus Seide bestückt

Der Entwurf der Lampe stammt aus dem Jahr 1947, die Lampe aus den 1950ern.

Dieses Stück ging für 1600€ weg.

Die Besitzerin wurde durch Zufall vom Wert der Lampe überrascht. Sie habe ein anderes ähnliches Modell in einem Antik-Handel im Schaufenster gesehen. Dort wurde sie für 3000 Euro angeboten!

„Mir war überhaupt nicht klar, dass die überhaupt was wert ist. Ich wußte nicht, dass da ein Designer hinter steckt.“ Neben der Kohle wollen die zwei Mädels auch einen Besitzer finden, der den Design-Hintergrund wertschätzt. Letztlich wird der Wert der einfach gebauten Lampe auf rund 1200 Euro geschätzt. Damit hätten die beiden Mädels bei „Bares für Rares“ niemals gerechnet.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

„Rosenheim Cop“ Joseph Hannesschläger ist tot! Er erliegt Krebsleiden

Nur NEGATIV Schlagzeilen über „Der Bachelor“ Sebastian Preuss! Dieser Mann erhebt SCHWERE VORFÜRFE!