in ,

Desiree Nick SAUER! Ich will Bastian Yotta bei Promis unter Palmen – die Aussprache sehen! Ich will ihn rannehmen!

Der Sieg von Bastian Yotta verursachte einen regelrechter Shitstorm im Netz – und auch Désirée Nick mag die Entscheidung wohl nicht einfach auf sich beruhen lassen.Was zuerst wie ein angenehmer Urlaub klang – wer würde schließlich zu ein paar Wochen unter Palmen schon nein sagen – entwickelte sich nach Ansicht vieler Zuschauer sehr schnell zu einem der traurigsten Momente der letzten TV-Jahre. Denn insbesondere im Halbfinale wurde, wie viele schockiert feststellen, Kandidatin Claudia Obert so massiv gemobbt, dass sie anschließend einen Nervenzusammenbruch erlitt und die Sendung freiwillig verließ.

Foto: Sat.1

Nun kommt es zum Abschluss dieser Staffel noch einmal zum großen Wiedersehen. In „Promis unter Palmen – Die große Aussprache“ werden die KandidatInnen noch einmal die Sendung zusammen mit Moderator Jochen Schropp Revue passieren lassen. Und eine von ihnen, Désirée Nick, kündigte auch gleich an, dass sie den Sieger Bastian Yotta nicht so einfach davonkommen lassen will. Nachdem der Influencer den Sieg und 100.000€ davontragen konnte, gab es im Netz einen regelrechten Shitstorm und auch Frau Nick findet die Entscheidung offensichtlich nicht so ganz richtig: „Man sollte ihm den Sieg aberkennen. Der Pokal sollte dann an Tobi gehen, der hat sich menschlich immer korrekt verhalten. Der Gewinner sollte nach diesem Drama sein gesamtes Preisgeld spenden – für eine Anti-Mobbing-Kampagne.”, ließ sie, die nach Ansicht mancher ebenfalls nicht ganz unschuldig an dem Mobbing war, verlauten.

Bilderquelle: TVNOW


Und noch eine weitere Spitze hatte sie gegen den, angeblich nur noch ehemaligen, Millionär übrig: „Die Gage hat er ja offenbar schon in seine Braut verbaut. Die hat ja jetzt eine neue Nase, neue Brüste und neue Lippen.“ Leider wird es aber nicht zu einer direkten Aussprache kommen, denn in der Zwischenzeit kursiert im Netz ebenfalls das Gerücht, dass Bastian Yotta gar nicht an der After-Show teilnehmen wird. Schade eigentlich, denn genau seine Meinung zur ganzen Sache wäre mit Sicherheit einer der spannendsten Aspekte gewesen. Vielleicht gibt es ja aber bald auch eine Fortsetzung von “Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika”, in der er uns dann seine Sicht erzählen kann.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schrecklich: Carmen Geiss hatte NEUN Fehlgeburten! Ein trauriger Geburtstag

Schock: Wegen Corona! Disney-Gewinn geht um 90 Prozent zurück