in , ,

Schock! Keine Oscar-Verleihung im Februar 2021!

Nachdem in diesem Jahr „Parasite“ für ein absolutes Novum bei der Oscar-Verleihung. Und durch das Coronavirus sieht sich die Academy gezwungen, zumindest für das nächste Jahr ihre Regeln etwas zu ändern:

Foto: Imago

Doch nun scheint es so, als ob auch das Event selbst einige Veränderungen erfahren muss. Durch die ganzen Verschiebungen von Dreharbeiten und Kinostarts könnte es nämlich sein, dass im Februar, dem eigentlich Termin der Verleihung, so gut wie keine Filme zur Auswahl stehen.

Deswegen gab es jetzt ein Meeting der Academy, indem beschlossen wurde, die Oscars wirklich zu verschieben. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, aber die Gala kann bis zu acht Wochen später stattfinden. Dies ist erst das insgesamt vierte Mal, dass die Verleihung nicht zum gewohnten Zeitpunkt durchgeführt wird.

Auch für die Nominierungen sollen deswegen eine Sonderregelung erhalten. Normalerweise müssen Filme bis zum 31. Dezember des Vorjahres für eine bestimmte Zeit in Los Angeles im Kino gelaufen sein. Dieser Zeitraum wird nun verlängert – auch hier ist noch unklar, welche genaue Daten ins Auge gefasst wurden.

Foto: ABC

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schock: Das sagt Ex-Kandidatin Julia Oemler zum „Love Island“ Escort-Skandal!

WOW! Pietro Lombardi hat ein neues Model!