in

Carina Spack: Nach Mobbing-Attacke! Firma Pomelo will wieder GELD mit dem Bachelor-Star verdienen.

Foto: Instagram.com

Es war der Aufreger in der ersten Staffel von Promis unter Palmen, die Mobbing-Attacke von Carina Spack und Co. Schnell distanzierten sich die Firmen von der blonden Bachelor-Kandidatin.

Foto: Instagram.com

Natürlich, keine Firma will mit so einem Image in Verbindung gebracht werden, so auch SMILESECRET und Pomelo. Auf Anfrage von Promiwood, erklärte die Influencer-Firma SMILESECRET: „Wir hatten leider auch nicht die Chance, die Sendung vor der Ausstrahlung zu sehen und konnten demnach erst im Nachhinein handeln, was wir auch getan haben. Die Zusammenarbeit wurde umgehend beendet“.

Pomelo hingegen scheint ihre Meinung wieder geändert zu haben. Die Firma will wohl jede Einnahmequelle mitnehmen und nachdem sich der Shitstorm beruhigt hat, arbeitet die Firma aktuell wieder mit Pomelo zusammen. Einige Follower werfen der Firma jetzt Scheinheiligkeit vor. So heißt es in einem der Kommentare: „Wie scheinheilig seid ihr als Unternehmen, erst beendet ihr die Kooperationen mit Carina wegen Mobbing und jetzt arbeitet ihr wieder mit ihr zusammen, habe meine Bestellung an euch zurückgeschickt“. Ob sich Pomelo einen Gefallen tut so ein Image einzugehen nur, um Profit über alles zu stellen, ist fraglich.

Foto: Instagram.com

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

ÜBERGRIFF auf die Geissens Kinder! Rapper Kollegah muss 100.000€ zahlen!

Bastian Yotta: „Ich bin schon stolz auf mich! Der Skandal-Macho feiert ich für seinen Spendenaufruf!