in ,

Lilly ersteigert Pokal von Boris Becker für 10 000 Euro – Der Verkäufer ist Oliver Pocher

Der Pokal von Boris Becker wurde versteigert. Fotoquellen: Instagram / Oliver Pocher und Boris Becker

Was für eine herrlich absurde Geschichte. Im Rahmen seiner Insolvenz war Boris Becker unter anderem gezwungen seine Pokale zu versteigern. Und ausgerechnet sein Erzfeind Oliver Pocher hatte sich gleich zwei Pokale gesichert. Einen davon versteigerte Pocher am Samstagabend auf einer Charity-Gala für den guten Zweck. Und ausgerechnet Lilly Becker bekam den Zuschlag: Für stolze 10 000 Euro. Lillys cooler Kommentar dazu:

„Dieser Pokal gehört in die Becker-Familie.“

Lilly Becker

Oliver Pocher war tief beeindruckt. Auf Instagram schrieb Oliver noch in der Nacht:

„Was für eine Frau.“ #itscomminghome #respect

Oliver Pocher

Und Lilly bedankte sich unter dem Post bei Oliver für sein großes Herz und dafür, dass er es möglich gemacht habe, den Kreislauf abzurunden. Oliver soll seinerzeit wesentlich mehr für den Pokal gezahlt haben. Jetzt gehen die 10 000 Euro an die Sophie-Scholl-Schule in Bad Nauheim für ein Inklusionsprojekt, also die Einbindung behinderter Kinder in den Schulalltag der „Normalos“.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki verwechselt Berlin und Leipzig – Und es kommt noch schlimmer …

Jennifer Matthias: Rührendes Gedenken zum Todestag von Jens Büchner