in ,

Missbrauch-Skandal: Backstreet Boys verteidigen Nick Carter!

Foto: Mega

Sie stärken seinen Rücken! Vor einigen Wochen wurden Vorwürfe laut, dass der Backstreet-Boys-Star Nick Carter (42) einen Fan im Jahr 2001 sexuell belästigt haben soll. Damals war Shannon Ruth, die den Sänger jetzt verklagt,

17 Jahre alt. Seit diesen Anschuldigungen wurden einige Auftritte der Boygroup abgesagt – nämlich die Weihnachtsshow und ein geplanter Livestream. Trotz allem stehen die anderen vier Bandmitglieder hinter Nick!

TMZ liegt ein Video vor, in dem der Musiker AJ McLean (44), der seit Jahren mit Nick in der Band ist, über das aktuelle Verhältnis zwischen den Boys spricht. Das scheint nach wie vor gut zu sein. „Wir stehen alle hinter Nick und wir lieben ihn“, betonte er. Außerdem erzählte er, dass sie nicht stärker sein könnten. Kevin Richardson (51) und Brian Littrell, sowie Howie Dorough (49) und AJ wenden sich offenbar keinesfalls von Nick ab.

Dem 42-Jährigen soll es den Umständen entsprechend gut gehen. Kurz nachdem die Anschuldigungen publik gemacht wurden, zeigte sich Nick auch bestens gelaunt in New York. Er und sein Anwalt dementierten den Vorfall zudem.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Verena Kerth, Gigi, Cosimo – Das sind die Dschungelcamp Kandidaten 2023!

Fake bei Promi BB! Jetzt schießt Menderes gegen Sam Dylan zurück!