in , , ,

Enthüllt! Gab es bei „Prince Charming“ ein Drehbuch? Was Sam Dylan über die Show mit Nicolas Puschmann sagt!

Bilderquelle: TVNOW/WENN

Es sind bereits über 6 Monate nach dem Finale von „Prince Charming“ vergangen und immer noch fragen sich die Fans der Show, gab es ein Drehbuch bei „Prince Charming“? Letzte Woche ging auch die Wiederholung auf VOX zu Ende und aktuell beantwortet Sam Dylan Fragen seiner Follower auf Instagram.

Jade Übach und Sam Dylan. Foto: Instagram.com

In einer Frage wollte jemand wissen, gab es ein Drehbuch bei „Prince Charming“? Auf die Sam natürlich auch eine passende Antwort parat hatte. „Ja, und wir sind alle für den Oscar nominiert“. Das sollte natürlich nur ein Scherz von dem polarisierenden Ex-Kandidaten sein. Sam fügte weiter hinzu: „Nein natürlich nicht, aber das wurde ich jetzt schon häufiger gefragt. Wir waren einfach so wie wir sind, die Kameras haben uns dabei 24/7beobachtet. Was ich alles gemacht habe, könnte ich niemals schauspielern“!

Sam fügte noch hinzu, wenn er das alles schauspielern müsste, würde er höchstens die „Goldene Himbeere“ erhalten. Das ist die Preisverleihung, die jedes Jahr zeitgleich zu den Oscars abgehalten wird und dort die schlechtesten Schauspieler ausgezeichnet werden. Unvergesslich ist auch die Wiedersehens-Show, in der Sam nochmal richtig aufräumte, indem er Kandidat Kiril als Liebeslügner bloßstellte. Somit sei nun auch geklärt, dass „Prince Charming“ ganz ohne Drehbuch ausgekommen ist. Die interessantesten Geschichten schreibt wohl immer noch das wahre Leben…

Foto: TVNOW

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Alle gegen Silvia Wollny! Jeremy Pascal trommelt Familie zusammen! Wird das Oberhaupt gestürzt?

„365 DNI“ (Days) Wird Michele Morrone jetzt weltweit ein Superstar! Er macht die Musik für den Netflix-Film!