in , ,

Wegen Madelaine McCann! RTL lässt TV-Show AUSFALLEN!

ARCHIV - 06.06.2007, Berlin: Kate und Gerry McCann zeigen während einer Pressekonferenz ein Bild ihrer verschwundenen Tochter Madeleine (Maddie). Im Fall des vor gut 13 Jahren verschwundenen britischen Mädchens Maddie ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen einen 43-jährigen Deutschen wegen Mordverdachts. Es handele sich um einen mehrfach vorbestraften Sexualstraftäter, teilte das Bundeskriminalamt in Wiesbaden am Mittwochabend (03.06.2020) mit. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Es war während eines Urlaubs in Portugal im Jahr 2007, als Madelaine McCann spurlos verschwindet. Der Fall, um die damals dreijährige Maddie, geht um die ganze Welt. Sogar Promis bekunden ihre Anteilnahme und rufen öffentlich auf mögliche Informationen und Hinweise an die zuständigen Behörden weiterzuleiten. Sowohl die portugiesische als auch die britische Polizei gehen zahlreichen Spuren nach – erfolglos. Noch immer glauben Kate und Gerald McCann, Maddis Eltern, ihre Tochter sei am Leben. Dass sie Opfer eines Kinderprostitutionsringes wurde oder gar getötet wurde, wollen die verzweifelten Eltern nicht glauben.

Zeitweise standen sogar die McCanns selbst unter Verdacht, ihre Tochter umgebracht zu haben. Doch bis 2017 führte kein Hinweis zum verschwundenen Mädchen. Bis dahin wurden elf Millionen Pfund in die Suche der kleinen Maddie gesteckt.

Foto: Planet Photos


Sollte Maddie wirklich noch leben, ist sie heute 16 Jahre alt und wird sich äußerlich extrem verändert haben. Sie nach all den Jahren noch zu finden, scheint unmöglich. Jetzt fand das BKA neue Spuren im Fall des Mädchen – und geht von einem Mord aus. Der Tatverdächtige sitzt aktuell wegen einer Sexualstraftat und Rauschgifthandels in Haft. Zum Zeitpunkt von Maddies Verschwinden war er ebenfalls im Ferienort der McCanns.

Wer dieser Mann ist und wie es im ungelösten Fall von Maddie weitergeht, zeigt RTL am Mittwoch in einer zweistündigen Sondersendung. „Die Wahrheit im Fall Maddie – Insider packen aus“ wird ab 20.15 Uhr laufen. „Die 25: Diese Geschichten sollte Hollywood sofort verfilmen“ wird um eine Woche verschoben. Laut Sender soll es „eine ganz neue Sichtweise bei der Spurensuche im Fall von Maddie McCann“ geben.

Verschiedene Insider im Fall sollen in der Sendung ihr Wissen teilen. Zu den Gästen gehören Clarence Mitchell, langjähriger Sprecher der Familie McCann, Sky News-Korrespondent Martin Brunt und Profiler Axel Petermann.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Sommerhaus: Andrej Mangold VS Eva Benetatou: Diesen Kampf hat „der Bachelor“ schon GEWONNEN!

Das GEHEIME Leben von Manuel Neuer Freundin Anika Bissel!