in , ,

Das ist Quatsch! Maite Kelly äußert sich zu der Schwulen-Affäre um Ex-Mann Florent Raimond!

Bilderquelle: dpa/Instagram.com

Dieses Outing schlägt hohe Wellen, am Montag packte „Prince Charming“-Teilnehmer Alexander Gutbord (39) auf instagram aus! Er sei der Geliebte von Maite Kellys (39) Ex-Mann Florent Raimond gewesen, und zwar im Jahr 2017, lange vor der Trennung der beiden.

Foto: Instagram.com

Das Thema ist heikel, denn gleichzeitig outet er Florent damit mindestens als bisexuell. Für Alexander geht es ums Prinzip, er möchte endlich auspacken. Im Interview mit Promiwood sagt er, „Ich möchte damit für mehr Gleichstellung von Homosexuellen werben. Denn wenn ich über meine Beziehung mit Raimond erzähle, droht mir eine Schmerzensgeldklage wenn, aber eine Frau über eine Affäre berichtet, passiert ihr nichts. Ich gehe dieses Risiko ganz bewusst ein, denn ich will auf diesen Missstand hinweisen.“

Doch das Problem ist, in der ganzen Sache hängen auch Kinder mit drin, und zwar die drei kleinen Töchter von Maite und Florent, die müssen jetzt besonders unter diesem Outing leiden. Maites Manager lässt in der BILD verlauten, dass alles Quatsch ist. Bedeutet das etwa, Kelly möchte gegen diese Aussagen mit einem Anwalt angehen?

Foto: Instagram.com

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Melina & Tim: Nach „Love Island“, Gewinnerin 2019 Vivi Michalla arbeitet jetzt als PUTZFRAU!

Skandal: Nathalie Volk ließ sich Tattoo von Killer-Rocker stechen!