in , , ,

Tatort Internet! Rafi Rachek bei „Marco Schreyl“ Ich sei eine SCHANDE für meine KULTUR weil ich Schwul bin!

Rafi Rachek Foto: TVNOW/Instagram.com

Rafi Rachek ist heute Gast in der Talk-Show von Marco Schreyl“ zum Thema Hate und Morddrohungen in sozialen Netzwerken. Der Kurde, der sich im letzten Jahr bei „Bachelor in Paradise“ als schwul geoutet hat, berichtet über die Reaktion aus seiner eigenen Kultur und sei geschockt darüber, so im Gespräch mit Schreyl.

Foto: TVNOW

So sagt Rafi: „Ich als Südländer habe heftige Kommentare bekommen, sehr viele Beleidigungen, Morddrohungen und das ich mich angeblich bei RTL für Geld verkauft hätte“. So die Beschuldigungen von vielen Menschen aus seinem kulturellen Bereich. Rafi erzählt weiter: „Sie sagen, ich soll mich begraben gehen. Du bist eine Schande für die Kurden. Es gibt keine schwulen Kurden in der Öffentlichkeit. Du blamierst unsere Kultur“.

Es sei grade so, als ob der Hass hauptsächlich von Südländern auf ihn eingeprasselt ist. Er habe aber auch, sehr viel positives Feedback bekommen, gerade von Frauen und Männern aus der Gay-Community. Viele haben geschrieben, durch ihn die Kraft für ein eigenes Outing gefunden zu haben.

Foto: Instagram.com

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Jack Wruck: Das sind die Pläne der GNTM-GEWINNERIN! Und womit sie jetzt DURCHSTARTEN will!

Let‘s Dance: Ist Daniela Katzenberger 2021 dabei?